Thema: Marsmaulwurf hämmert sich in den Mars-Untergrund

erstellt am: 05.03.2019 11:46

Antworten: 0

Diskussion zum Artikel



Marsmaulwurf hämmert sich in den Mars-Untergrund


Im Rahmen des so genannten HP³-Experiments hat sich der „Marsmaulwurf“, eine ferngesteuerte Rammsonde, in den Marsboden gehämmert. Ziel des Experiments ist es, aus den Messungen des Wärmeflusses unter der Oberfläche den thermischen Zustand des Marsinneren ableiten zu können.

zum Artikel

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken