Thema: Industrie verschmäht Bewerber mit Bachelor-Abschluss

erstellt am: 12.04.2011 09:41

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Berufsaussichten
Industrie verschmäht Bewerber mit Bachelor-Abschluss


Physikerinnen und Physiker mit Diplom- oder Master-Abschluss sind auf dem Arbeitsmarkt begehrte Fachkräfte. Doch der Abschluss Bachelor stößt bei der deutschen Wirtschaft auf wenig Interesse.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Bachelor-Abschluss wird von der Industrie verschmäht
12.04.2011 09:41

Es ist mal wieder interessant, wie Überschrift und Inhalt eines seriösen Berichtes unterschiedliche Bilder zeigen.
Als Bachelor-Ing bin ich persönlich von der Industrie alles andere als verschmäht worden. Mein Einkommen entspricht dem eines Dipl-Ing (FH) und mein Arbeitsplatz ebenfalls.
Ich empfinde diese Überschrift als ziemlich dreist. Hier werden wieder Vorurteile gepuscht. Irgendwie muss der schlechte Ruf des Bachelors schließlich gefestigt werden! Und wenn es die verantwortungsbewussten Medien nicht tun, wer soll diesen Titel sonst hinrichten!?
Und außerdem haben es Physiker immer schon schwer gehabt, wenn Sie nicht promoviert hatten. Was hat sich also geändert?

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken