Thema: KI-Intelligenztest belegt: 50% aller KI-Systeme schummeln

erstellt am: 13.03.2019 16:11

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



KI-Intelligenztest belegt: 50% aller KI-Systeme schummeln


In der medizinischen Diagnostik und in sicherheitskritischen Systemen dürfen keine KI-Algorithmen mit unsicheren Methodiken zum Einsatz kommen. Wissenschaftler der TU Berlin haben nun sichtbar gemacht, aufgrund welcher Kriterien KI-Systeme Entscheidungen treffen. Das Ergebnis: Die Hälfte aller getesteten Modelle könnte schummeln.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: KI-Intelligenztest belegt: 50% aller KI-Systeme schummeln
13.03.2019 16:11

Für mich ist das Ergebnis der Algorithmen das identisch mit dem Fall, dass man nicht ausreichend Diversität im Lehrmaterial hatte.
Wird eine KI nur mit unzureichendem Material zum gefüttert, sieht das Ergebnis genauso aus.
Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, einen Algorithmus mit dem richtigen Material zu füttern, bevor man Ihn seine eigentliche Arbeit machen lässt.

Antworten

nicht registrierter User


RE: KI-Intelligenztest belegt: 50% aller KI-Systeme schummeln
14.03.2019 08:28

Nutzen nicht einige Firmen KI für autonome Fahrzeuge? Tesla? Uber?
Ob die wohl verstehen, was in ihren Rechnern so abgeht?

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken