Thema: Das Smartphone wird Teil des Autos

erstellt am: 13.07.2015 09:56

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Mobilkommunikation
Das Smartphone wird Teil des Autos


27 Prozent der Käufer eines Neuwagens geben an, dass sie ihr Smartphone in die technische Umgebung des Autos einbinden. Das ergab eine Studie der Strategieberatung LSP Digital mit 3.303 Befragten, die entweder einen Neuwagen fahren oder den Kauf eines Neuwagens planen.

zum Artikel

Antworten

Olaf Barheine





dabei seit: 05.12.2011

Beiträge: 765

Kommentar zu: Das Smartphone wird Teil des Autos
13.07.2015 09:56

Viel spannender wäre die Frage, wie viele Autokäufer sich in Zukunft wünschen, ihr Smartphone in das Fahrzeug einzubinden. Dass das derzeit mal gerade jeder Vierte macht, wundert mich doch ein wenig. Da hätte ich mehr erwartet.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Das Smartphone wird Teil des Autos
14.07.2015 07:58

Ich denke dass der Begriff Vernetzen hier etwas missverständlich ist.
MMn. dient die Bluetooth-Verbindung nur der Freisprecheinrichtung und das USB-Kabel zum Laden. Wirklich vernetzt ist da Nichts.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken