Thema: Löscher fügt sich in seinen Rauswurf bei Siemens

erstellt am: 30.07.2013 09:21

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


SZ-Bericht dementiert
Löscher fügt sich in seinen Rauswurf bei Siemens


Ein vergleichbares Drama muss man in der deutschen Wirtschaftswelt lange suchen. Der Rauswurf von Konzernchef Löscher wirft ein Schlaglicht auf Siemens. Selbst Bundeskanzlerin Merkel wünscht sich, dass bei dem Industriegiganten rasch wieder Ruhe einkehrt.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Löscher fügt sich in seinen Rauswurf bei Siemens
30.07.2013 09:21

Mit Keaser werden viele deutsche Mitarbeiter ihren Job verlieren. Die Technik rückt in den Hintergrund Siemens wird, wie viele andere Unternehmen, in viele kleine Teile zerlegt und verkauft. Hauptsache der Aktienkurs bleibt hoch.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken