Thema: Zewa hat Apple gekauft – wisch und weg à la Corona

erstellt am: 23.03.2020 11:52

Antworten: 11

nicht registrierter User


RE: Zewa hat Apple gekauft – wisch und weg à la Corona
24.03.2020 06:43

Großes Thema haben Sie in wenigen Sätzen recht gut formuliert.
Gleichzeitig wird jedoch 14 Gadgets für 14 Tage Homeoffice
22.03.20 | Autor: Heidemarie Schuster veröffentlicht.
Dabei wäre das doch auch ein wichtiger Punkt, dass wir uns nicht mehr haufenweise vor lauter Überwohlstand solche Schwachsinnsprodukte kaufen!

Antworten

nicht registrierter User


RE: Zewa hat Apple gekauft – wisch und weg à la Corona
27.03.2020 12:33

Es ist ja schön, dass sich hier alle mal eben ein Tablet für 300€ statt 100€ kaufen können. Dummerweise wird aber halt das 300€-Tablet auch da produziert, wo auch das 100€-Tablet her kommt, nur derjenige, der sein Markenbempel drauf klebt, kassiert 200€ mehr...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken