Thema: Es war einmal ein „Neuland“

erstellt am: 05.10.2018 15:51

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



Es war einmal ein „Neuland“


Die Staaten versuchen, die Kontrolle über das Digitale zurück zu gewinnen und leisten Widerstand gegen das Silicon Valley. Sogar Deutschland bemüht sich plötzlich um digitale Souveränität.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Es war einmal ein „Neuland“
05.10.2018 15:51

ENDLICH wachen die Regierungen auf!!
Es hat leider viel zu lange gedauert.
Ich sage es mal salopp:
* Industriespionage, unterstützt von Staaten, vor 30 Jahren: Aktenordner auf Microfilm kopieren und ab, an den Empfänger.
* Industriespionage, vor 30 Jahren: Die Wanze saß vor dem Bildschirm.
* Industriespionage, unterstützt von Staaten, heute: Kaufe die ganze Firma!
* Industriespionage, heute: Die Wanze sitzt im Rechner.

Es wird Zeit, dass unsere Regierung erkennt, dass damals wie heute bei Hochtechnologie nicht fair gespielt wird.
Es kamen halt ein paar Player dazu und die Mittel haben sich geändert.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken