Thema: Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht

erstellt am: 18.09.2019 11:38

Antworten: 3

Diskussion zum Artikel



Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht


Der VDMA fordert ein verpflichtendes Schulfach Technik und bemängelt: Technische Bildung (das T in MINT) sei im allgemeinbildenden Schulsystem deutlich unterrepräsentiert.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht
18.09.2019 11:38

Die Folgen kann man auch im öffentlichen politischen Leben - leider - beobachten: Da wird dann aus einem Metall Kobalt dann halt einfach ein Kobold, der durch die Batterien huscht und Strom macht. Nix wissen, noch weniger verstanden, aber die Klappe aufreißen als hätte man die Welt jetzt neu grün und besser erfunden. Vor solchem Sachverstand bei politischen Mandatsträgern graut mir. Und es wird gar nix besser.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht
18.09.2019 14:24

Auch in der Wirtschaft wird gern die Klappe aufgerissen. Aber wo sind die Leute dann, wenn es um Entscheidung und Verantwortung geht?

Antworten

nicht registrierter User


RE: Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht
25.09.2019 10:58

Entscheidung und Verantwortung - zwei hohe Werte. Im Sektor von Industrie und Fertigung muß man die Träger solcher Tugenden - siehe die noch lange schwärenden Skandale in der Automobiltechnik - doch eher in aufgeschlossenen mittelständischen Betrieben suchen, geführt von Inhabern, familiären Nachfolgern bzw. Managern mit anständigem Bewußtsein für ihr Tun. Wie so oft: viele Ausnahmen bestätigen diese Annahme dennoch.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken