Thema: Bosch-Chef wird 60

erstellt am: 30.11.2016 14:36

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Der stille Herr Denner
Bosch-Chef wird 60


Bosch? Ein Weltkonzern mit zuletzt glänzenden Zahlen. Auf dem Chefsessel sitzt der schwäbische Physiker Volkmar Denner. Ein freundlicher, zurückhaltender Herr, der nun einen runden Geburtstag feiert. Doch es gibt eine Partybremse – den Dieselskandal.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Bosch-Chef wird 60
30.11.2016 14:36

«Konzern Bosch, der auf einem Stiftungsmodell fußt und nicht börsennotiert ist - und den Kapitalmärkten daher kaum Rechenschaft schuldig ist.»
Eben diese Schuldigkeit bremst die übrige deutsche Forschung. Daran ändert auch der im Artikel angestellte Vergleich mit einer Dame nichts.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Bosch-Chef wird 60
30.11.2016 17:48

Er hatte zudem bei seiner Doc-Arbeit nicht die in der DDR üblichen Verbeugungen vor dem Regime gemacht wie die Uckermärkerin. Bevor man solche schrägen Vergleiche anstellt, sollte man die Arbeiten sich mal anschauen. Das Elaborat von Frau Dr. Merkel ist übrigens im Inet zuu lesen. Und wer die SED und die liebedienerischen Gepflogenheiten kannte, wie sie bei verdienten Reisekadern vom Schlage der Frau Kasner zutrafen, sieht das Werk dieser Dame wesentlich kritischer wie der Verfasser dieser Eloge mit dem mißglückten Vergleich.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken