Thema: Warum nur wenigen Frauen der Aufstieg in Führungsetagen gelingt

erstellt am: 26.08.2013 12:41

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


LAB Managerpanel
Warum nur wenigen Frauen der Aufstieg in Führungsetagen gelingt


Vergleichsweise wenigen Frauen gelingt der Aufstieg an die Spitze eines Unternehmens. Doch woran liegt das? 509 Führungskräfte, davon 110 Frauen, standen dem LAB Managerpanel Rede und Antwort und begründeten ihre Meinung mit zum Teil emotionalen Kommentaren.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Warum nur wenigen Frauen der Aufstieg in Führungsetagen gelingt
26.08.2013 12:41

Leider verbauen sich zu viele Frauen auch selber den Weg nach ganz oben, wenn sie zu lange im Mutterschaftsurlaub bleiben! Gesetzlich hat man da bereits viele Wege geschaffen, dass bspw. auch der Mann daheim bleiben kann, bzw. muss man heutzutage den Weg zu einer Kindertagesstätte viel früher einschlagen. Es schadet dem Kind gewiss nicht und der Karriereleiter der Frau wird es auch nicht schaden.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken