Thema: "Werben Sie für die Erfolgsgeschichte Europa"

erstellt am: 22.04.2014 16:45

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


BDI-Chef Grillo sendet Appell an Deutschlands Wirtschaftsvertreter
"Werben Sie für die Erfolgsgeschichte Europa"


BDI-Präsident Grillo hat sich über Ostern in einem offenen Brief an rund 1000 Wirtschaftsvertreter zur Europawahl geäußert. Er appelliert, in Unternehmen und privat für die Erfolgsgeschichte Europa zu werben.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: "Werben Sie für die Erfolgsgeschichte Europa"
22.04.2014 16:45

Leider immer wieder derselbe unkritische EU Pathos.

Wer wirklich für ein vereintes und friedliches Europa eintritt, MUSS in Opposition zur heutigen EU sein.

Sie ist ein zentralistisches und halbdemokratisches Gebilde, dass so legitim ist wie in früheren Zeiten die Versammlung der Generalstände.

Für die vier Grundfreiheiten brauchen wir weder Herrn Baroso noch Frau Reding und auch nicht hunderte überbezahlte EU Abgeordnete und schon gar nich 50 000 Elitebeamte. Zurück zu den Strukturen der EWG. Soweit ich mich erinnere, führten wir damals auch keinen Krieg gegeneinander.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken