Thema: Kaesers Vermächtnis: weiterer Umbau bei Siemens

erstellt am: 02.08.2018 14:19

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



Kaesers Vermächtnis: weiterer Umbau bei Siemens


Siemens-Chef Joe Kaeser hat am 2. August neben den Quartalszahlen auch die weitere Strategie des Konzerns für die nächsten Jahre vorgestellt.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Kaesers Vermächtnis: weiterer Umbau bei Siemens
02.08.2018 14:19

Was soll das, die Führung der Energiesparte ins Ausland und dann gleich in die USA zu verlegen? Steht der Deal schon, diese Sparte an GE zu verkaufen? Oder macht man die gleich ganz dicht? Wie wäre es, auf die geänderten Anforderungen zu reagieren? Herr Kä(!)ser baut doch den Konzern sowieso ständig um. Aber... bBraucht man ja nicht. Und ein Unternehmen aus dem Heimatland zu führen ist ja sowieso doof. Genauso doof wie deutsche Vornamen. Was kommt als nächstes? Konzernzentrale zusammen legen? Und damit sich weder Berlin noch München benachteiligt fühlen vielleicht nach... hmmm... New York wäre doch was. Oder Orlando. Da ist man ja schon und Florida ist sowieso nett...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken