Connected Car

Flash für Infotainment

| Redakteur: Holger Heller

Neues NAND-Flash von SanDisk steht für die nächste Generation von Connected Cars und Automotive-Infotainment-Systemen bereit. Dabei handelt es sich um zuverlässige High-Performance-Speicher für unterschiedliche Anwendungen in Fahrzeugen: u.a. integrierte 3D-Karten, Augmented Reality in Navigationssystemen, Entertainment-Systeme sowie Fahrassistenten und Messdatenschreiber. Mit kurzen Antwortzeiten und hoher Kapazität Flash-Speicher-Automotive-Lösungen den Autoherstellern die Voraussetzungen, Anwendungen für Connected Cars weiterzuentwickeln.

Laut Gartner Research wird bis 2020 jedes fünfte Fahrzeug weltweit über eine drahtlose Netzwerkverbindung verfügen. Das entspräche etwa 250 Millionen Connected Cars. Das Automotive-Flash-Portfolio von SanDisk umfasst eine SD-Karte und ein iNAND Embedded-Flash-Laufwerk (EFD), die für den Automotive-Einsatz AEC-Q100-zertifiziert sind. Automobilherstellern stehen die Produkte mit einer Kapazität von bis zu 64 GByte zur Verfügung. Navigationskarten werden so schneller geladen, die Antwortzeiten der Touch-Befehle sind kürzer und es kommt zu weniger Störungen, die durch eine unebene Fahrbahn verursacht werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43191330 / Speicher)