Antenova Zenon

Flachantennen für Metalloberflächen

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Return Loss Diagramm der Zenon-Antenne, einem neuen Bauteil aus der REFLECTOR-Antennenfamilie von Antenova.
Return Loss Diagramm der Zenon-Antenne, einem neuen Bauteil aus der REFLECTOR-Antennenfamilie von Antenova. (Bild: Antenova)

Antenova Ltd hat mit dem Versand der 2,4-GHz-Antenne Zenon, begonnen, der ersten aus der neuen REFLECTOR-Serie des Unternehmens. Diese Antennenfamilie wurde entwickelt, um ohne Verstimmung auf Metalloberflächen zu funktionieren, bzw. in Fällen, wo das Produktgehäuse überwiegend aus Metall besteht.

REFLECTOR-Antennen bestehen aus zwei Schichten, die voneinander galvanisch getrennt sind, um einen RF-Schirm gegenüber der zweiten Schicht zu bieten. Das bedeutet, dass die Antenne auf einem beliebigen Material positioniert werden kann und faktisch in die Richtung ausstrahlt, die vom Grundmaterial abweist. Antenova stellte die REFLECTOR-Familie an Antennen erstmals auf Embedded World vor, wo die Muster jede Menge Interesse erweckten.

Zenon, eine für M2M- und IoT-Anwendungen angelegte Antenne aus der REFLECTOR-Familie von Antenova, ist eine 2,4-GHz-Hochleistungsantenne für Bluetooth, WiFi, ZigBee und ISM. Die Antenne besitzt äußerst geringe Maße von nur 23 mm x 16 mm x 1,6 mm. Sie wird aus hartem FR4-Laminat hergestellt und besitzt ein Kabel von 1,13 mm Durchmesser und einen IPEX-MHF-Stecker. Das Kabel kann in zwei Standardlängen bestellt werden, 100 mm bzw. 150 mm.

Das Antenova-Team wendet beim Antennendesign das Konzept ‚Design für Integration‘ bzw. DFI an. Hierbei wird die letztliche Integration der Antenne im Produkt des Kunden von Anfang an zu Beginn des Designvorgangs berücksichtigt, was wesentlich zur Gestaltung des Antennendesigns beiträgt.

Zenon wurde somit für die schnelle und einfache Integration in ein Kundendesign entwickelt. Sie kann einfach mit einem selbstklebenden Abziehstreifen befestigt werden und lässt sich entweder in ein neues Design einfügen oder nachträglich in ein bereits vorhandenes Design einbauen. Jegliche Abstimmung bzw. Abgleich entfällt.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44752757 / HF und Wireless)