Suchen

Firstohm: Spezialwiderstände für den europäischen Markt

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Firstohm wurde 1969 als First Resistor & Condenser Co. Ltd. gegründet und ist ein renommierter Hersteller von Widerständen mit Kompetenz in Sachen Spezialwiderstände.

Firmen zum Thema

S. Y. Lee, Präsident von Firstohm: "Der Anteil der europäischen Kunden an unserem Umsatz beläuft sich derzeit auf rund 46 Prozent."
S. Y. Lee, Präsident von Firstohm: "Der Anteil der europäischen Kunden an unserem Umsatz beläuft sich derzeit auf rund 46 Prozent."
(Bild: Firstohm)

Die Produkte von Firstohm finden breite Anwendung in Industrieanwendungen wie Stromversorgung, Telekommunikation, Messgeräte, Medizin oder Automobil. „Wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Angebot an Spezialwiderständen, unter anderem MELF-Widerstände, Stoßwiderstände, Hochspannungswiderstände, Präzisionswiderstände und Strommesswiderstände“, erläutert S. Y. Lee, Präsident von Firstohm. „Wir passen unsere Produkte und Dienstleistungen an die Anforderungen des Kunden an. Darüber hinaus haben wir eigene Forschungs- und Entwicklungskapazitäten, was uns eine schnelle Reaktionen auf die Marktentwicklung ermöglicht.“

Firstohm arbeitet laut Lee auch eng mit den Kunden zusammen, von der anfänglichen technischen Beratung bis zur endgültigen Auswahl des Widerstandsprodukts.

Der europäisch Markt und Messen wie die electronica haben bei Firstohm einen hohen Stellenwert, wie Lee erläutert: „Die electronica ist die Weltleitmesse und -konferenz für Elektronik. Der Anteil der europäischen Kunden an unserem Umsatz beläuft sich derzeit auf rund 46 Prozent, sodass wir auch weiterhin an dieser Aktivität teilnehmen werden.“ Um den europäischen Markt zu bedienen, hat Firstohm zahlreiche Vertriebspartner in Europa, u.a. Gudeco, Alfatec, 4D electronic und WTS in Deutschland.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:46920974)