Suchen

LFoundry Fertigung für Automotive-ICs in Europa boomt

| Redakteur: Holger Heller

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 war eines der prägendsten für die Halbleiter-Fab LFoundry in Landshut. Expansion und Produktivitätssteigerung stehen auf dem Programm.

Firmen zum Thema

Bereits drei Jahre nach der Übernahme des Managements von Renesas Europe hat sich LFoundry als erfolgreicher und wachstumsstarker Hersteller von Halbleitern etabliert. Das Unternehmen profitierte dabei von 15 Jahren Produktionserfahrung in Europa aus der Vorgängerorganisation.

Durch die Akquisition einer Fertigungsstätte in Frankreich wurde weiter expandiert und im Jahr 2010 konnten weitere Investitionen in Höhe von 8,5 Mio. US-$ getätigt werden. "Mit Nachhaltigkeit und Einsatz ist es gelungen, langfristige Verbesserungen durchzuführen und Arbeitsplätze zu sichern", erklärte Michael Lehnert, Geschäftsführer der LFoundry. "Neben einer positiven Marktentwicklung tragen die Mitarbeiter und das Führungsteam den Hauptanteil am Erfolg", so Lehnert.

Die Strategie bei LFoundry basiert auf zuverlässiger europäischer Fertigung. Flexibel auf kundenspezifische Bedürfnisse einzugehen, soll neue Märkte und Kunden erobern. Durch Produktivitätssteigerungen, insbesondere im Fertigungsbereich und den Einsatz moderner Technik kann LFoundry wettbewerbsfähig in Europa produzieren. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über strategisch wichtige Vertriebs- und Entwicklungsleistungen in Europa, was mittlerweile auch von Kunden in den USA honoriert werde.

(ID:26593020)