High-Speed-Steckverbinder

Feldkonfektion ist ein Muss

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Das Cut-Tool kommt mit allen SCRJ-Steckverbindern zurecht: IP20, IP67 Flügelstecker oder IP67 Push-Pull. Auch die klassischen vorkonfektionierten Leitungen ermöglichen eine sichere und schnelle Installation im Feld.

Auch für die HCS-Fasern (Hard Clad Silica) ist ein entsprechendes Werkzeug zur Konfektionierung im Feld verfügbar. Zum Einsatz kommen hier die Steckverbindertypen F-SMA und SCRJ für 660-nm- sowie der Typ B-FOC für 850-nm-Geräte. Für alle marktüblichen Steckverbinder stehen passende Steckeraufnahmen zur Verfügung.

Die Konfektionierungskoffer sind für einen optimalen Arbeitsablauf praxisgerecht bestückt. Nachdem die Leitung passend vorbereitet wurde, wird der Fasermantel abgesetzt, die Faser mittels speziellem Werkzeug – dem „Cleavetool“ – geritzt und kontrolliert gebrochen. Abschließend wird nur noch der Steckverbinder montiert.

Glasfaser – GOF: Für die Konfektion im Feld setzen die Blomberger bei SCRJ- und SC-Duplex-Steckverbindern auf das Klebeprinzip. Das Set beinhaltet alle Werkzeuge, die bei der Feldkonfektion erforderlichen sind, in einer speziell angefertigten Werkzeugtasche.

Auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen lässt sich das Set sicher und einfach handhaben. Der Anschluss der Faser an die Steckverbinder ist dabei komfortabel: der Ferrulen-Body wird in das Werkzeug eingesetzt, die passend abgesetzte Faser wird mit Klebepulver versehen und nach kurzem Aufheizen der Ferrule in diese eingeführt. Alle Arbeitsschritte werden durch optische und akustische Signale vom Gerät angezeigt. Anschließend wird die Faser mithilfe des Werkzeugs mit hoher Präzision geritzt und gebrochen. Zum Schluss werden nur noch die Faserenden poliert.

Bei allen Konfektionierungen – ob POF, HCS oder GOF – ist die Stirnflächen-Qualität entscheidend. Diese lässt sich mithilfe des Handmikroskops bestimmen, das im Set enthalten ist.

* * Ulf Leuchner... ist im Product Marketing Pluscon bei Phoenix Contact in Blomberg tätig.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:23944850)