Fast-Ethernet- / Modbus-TCP-Kommunikationsmodul für Industrie 4.0

| Redakteur: Margit Kuther

Unigate IC2: Sofort lauffähige All-in-One-Busknoten
Unigate IC2: Sofort lauffähige All-in-One-Busknoten (Bild: Deutschmann Automation)

Deutschmann Automation präsentiert auf der sps 2019 in Halle 5, Stand 328, die Embedded-Lösung UNIGATE IC2 Fast Ethernet/Modbus TCP zur schnellen und zuverlässigen Realisierung einer Fast Ethernet/Modbus TCP-Schnittstelle.

Der sofort lauffähige All-in-One-Busknoten kann direkt in ein Industriegerät oder Sensorsystem eingebaut werden und macht dieses damit Industrie 4.0-fähig. Mit UNIGATE IC2 lassen sich im Vergleich zu einer vom Kunden selbst entwickelten Schnittstelle die Designzeiten und die Time-to-Market des Endprodukts deutlich optimieren.

Die neue Embedded-Baureihe UNIGATE IC2 von Deutschmann Automation integriert einen ARM Cortex-M4 Prozessor und bietet im Vergleich zu der bewährten UNIGATE IC-Baureihe eine deutliche Leistungssteigerung, die eine schnellere Kommunikation mit der Applikationsseite über SPI oder UART ermöglicht. Der SPI-Bus erreicht eine Übertragungsrate von 12 Mbit/s (zukünftig 33 Mbit/s) im Master-Betrieb und 10 Mbit/s im Slave-Betrieb. Die UART-Schnittstelle unterstützt Baudraten von bis zu 7,5 MBaud.

Zur proprietären Protokollanbindung zwischen UNIGATE IC2-Modul und Endgerät bietet Deutschmann die im eigenen Hause entwickelte Script-Sprache an, die sich durch eine hohe Flexibilität und Komplexität auszeichnet. Die Programmierung erfolgt mit dem von Deutschmann Automation kostenfrei erhältlichen Protocol Developer Tool. Mit der Embedded-Baureihe UNIGATE IC2 kann die Abarbeitungszeit der Skripte im Vergleich zu den Vorgängermodellen um den Faktor 50 bis 80 reduziert werden. Einfache Skripte lassen sich in wenigen Mikrosekunden abarbeiten.

Mit den Embedded-Lösungen der Baureihen UNIGATE IC und UNIGATE IC2 bietet Deutschmann Automation eine komplette Familie an unterschiedlichen Feldbus- und Industrial Ethernet-Kommunikationsmodulen an. Wurde der UNIGATE-Stecksockel in ein Gerät integriert, so steht die ganze Busvielfalt der von Deutschmann angebotenen Produkte zur Verfügung.

Die leistungsstarken UNIGATE IC2-Module sind auf- und abwärts kompatibel zu den weit verbreiteten Embedded-Lösungen UNIGATE IC, die auch weiterhin erhältlich sind und unterstützt werden. Vorhandene Skripte zur Protokollanbindung der All-in-One-Busknoten können weiterhin genutzt werden.

Deutschmann Automation liefert unter dem Markennamen UNIGATE verschiedene Baureihen an Feldbus- und Industrial Ethernet Gateways, Embedded-Lösungen und Protokollkonverter für netzwerkfähige Systeme. Die kompatiblen Datenkommunikations-Produkte werden in Deutschland entwickelt und gefertigt.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46232167 / HF und Wireless)