Antrieb Fahrräder in wenigen Sekunden zum E-Bike machen

Von Sandro Kipar

Anbieter zum Thema

Mithilfe eines smart geregelten Elektromotors kann jedes Fahrrad mit Scheibenbremse zum E-Bike werden. Die neue Technologie soll 2023 auf den Markt kommen.

Der Antrieb von Skarper wird an der hinteren Scheibenbremse des Fahrrads angebracht. Davor muss die Scheibe gegen die von Skarper ausgetauscht werden.
Der Antrieb von Skarper wird an der hinteren Scheibenbremse des Fahrrads angebracht. Davor muss die Scheibe gegen die von Skarper ausgetauscht werden.
(Bild: Skarper )

Das britische Start-up Skarper hat einen neuen elektrischen Antrieb für Fahrräder vorgestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich dabei um einen Elektromotor, der mit wenigen Handgriffen an jedem Fahrrad mit Scheibenbremsen befestigt werden kann.

Intelligenter Motor passt sich dem Gelände an

  • Der Motor selbst wiegt drei Kilo und soll in 2,5 Stunden vollständig aufgeladen sein.
  • Er hat eine Reichweite von bis zu 60 Kilometer und kann eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 32 Kilometer pro Stunde erreichen.
  • Erreicht werden diese mithilfe von 250 Watt Leistung und einem Drehmoment von 50 Newtonmetern.
  • Sensoren und ein Algorithmus sorgen außerdem dafür, dass der Motor sich an das jeweilige Gelände anpassen kann. Das soll Energie sparen und den Fahrer in unterschiedlichen Situationen optimal unterstützen. Die Sensoren können die Kraftanstrengung des Fahrers und die Steigung der Straße messen und mithilfe des Algorithmus ständig überprüfen.
Bildergalerie

Scheibe der Bremse wird zum Vortrieb

Die einzige Voraussetzung, die das Fahrrad mitbringen muss, ist eine Scheibenbremse. Interessierte müssen dafür jedoch die montierte Scheibe gegen die von Skarper mitgelieferte austauschen. Die Skarper-Scheibe wird vom Motor dann als Vortrieb genutzt.

Der Antrieb soll 2023 auf den Markt kommen und 1000 Pfund kosten. Im nächsten Schritt will Skarper sein Antriebssystem auf die Bedürfnisse von Mountainbikes anpassen. Dafür hat sich das Start-up Unterstützung von Red Bull Advanced Technologies gesichert.

(ID:48442862)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung