Automatisierung

Fachtagung „Mobile Anwendungen für die Industrie entwickeln“

| Redakteur: Gerd Kucera

Die Fachtagung von macio zeigt u.a. welche Möglichkeiten sich durch modulare Konzepte in industrietauglichen Anwendungen eröffnen
Die Fachtagung von macio zeigt u.a. welche Möglichkeiten sich durch modulare Konzepte in industrietauglichen Anwendungen eröffnen (Bild: macio)

Mobile Endgeräte halten Einzug in die Industrie und Medizintechnik. Entsprechend müssen immer komplexere Anwendungsfälle über das User Interface abgebildet werden, zudem steigt der Anspruch an eine plattformunabhängige Entwicklung.

Unabhängig ob für Smartphones, Tablet-PCs, Desktop Anwendungen oder embedded Devices: die Anwendung soll intuitiv und sicher zu bedienen sein, muss gut aussehen und ein positives Benutzererlebnis erzeugen. Damit ergibt sich eine ganz besondere Herausforderung für die Arbeit der Entwickler von User Interfaces und der Software-Ingenieure.

Am Dienstag, den 29. Januar 2013, veranstaltet die Karlsruher Geschäftsstelle der macio GmbH die Fachtagung „Me and the Machine: Mobile Anwendungen für die Industrie entwickeln“. Zielgruppen sind Entwicklungsleiter, Projektleiter und Entwickler. Sie erhalten wertvolle Impulse, konkrete Wegweiser und Hilfestellung zur Umsetzung in ihren Unternehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Namhafte Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft informieren auf der Fachtagung in Vorträgen und Tutorials über die Entwicklung sowie neue Trends der Mensch-Maschine-Schnittstelle im industriellen Umfeld und wagen einen Ausblick in die Zukunft.

Die macio GmbH entwickelt und realisiert seit 2002 Software-Lösungen im Kundenauftrag für den Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau. Als Partner unterstützt das Kieler Unternehmen seine Kunden bei der Realisierung maßgeschneiderter Softwarelösungen auf Embedded- und PC-Basis zum Bedienen, Beobachten und Steuern. Besonderen Stellenwert hat die Inhouse-Kombination von Design- und Ingenieur-Know-how bei der Konzeption von Human Machine Interfaces (HMI).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37105410 / Unternehmen & Strategien)