Expert Day: Wie Sie Raspberry Pi in der Industrie einsetzen

| Autor: Margit Kuther

Raspberry Pi Expert Day II: Die Veranstaltung von Farnell findet am 4. Dezember in Böblingen statt
Raspberry Pi Expert Day II: Die Veranstaltung von Farnell findet am 4. Dezember in Böblingen statt (Bild: Farnell)

Viele Entwickler wollen Raspberry Pi in Projekten einsetzen, mißtrauen aber dessen Industrie-Tauglichkeit. Unternehmen präsentieren Raspberry-Pi-Produkte auf dem kostenfreien Raspberry Pi Industrial Expert Day II von Farnell (4. Dezember, Böblingen). Diskutieren Sie mit den Experten und Vertretern der Raspberry Pi Foundation.

Entwickler müssen ihre Produkte immer schneller auf den Markt bringen. Hierbei helfen Singleboard-Computer (SBC). Der beliebteste SBC für Prototypen und Evaluierungen ist die Linux-PC-Platine Raspberry Pi, von der seit der Einführung 2012 über 20 Mio. Exemplare verkauft wurden.

Die Anwendungsbereiche sind vielseitig: sie reichen von der Hausautomatisierung über die Regelungstechnik bis hin zur Medizintechnik.

Zwar hat die Raspberry Pi Foundation die ersten Raspberry-Pi-Modelle wie Raspberry Pi B und A entwickelt, um auch Schülern und Studenten mit kleinem Geldbeutel über die Open-Source-PC-Platine Zugang zum Internet und zu Office-Anwendungen zu ermöglichen und sie über die GPIO-Pins des Pis an Technik heranzuführen. Doch schon im Juli 2014 hat die Raspberry Pi Foundation mit dem Raspberry Pi Compute Module sowie dem ergänzenden Development Kit eine Variante für die Industrie veröffentlicht.

Im März 2018 kam der industriegeeignete Raspberry Pi 3B+ auf den Markt, und im November 2018 folgte der energiesparendere, funktionsreduzierte Raspberry Pi 3A+ – beide mit FCC-Zertifizierung für das WLAN-Modul und mit Verfügbarkeitsgarantie bis 2023.

Details und Anmeldung zum Raspberry Pi Industrial Expert Day II

Die Raspberry-Pi-Version 3B+ ist inzwischen so leistungsfähig, dass sie für viele industrielle Anwendungen mit mittleren Produktionsmengen mehr ist als nur eine theoretische Option ist. Durch das Preisniveau und den Funktionsumfang ist der Raspberry Pi zu einer interessanten Alternative zu den selbstdesignten Boards geworden.

„Wir haben Kunden identifiziert, die mit dem Raspberry Pi bereits Lösungen und Produkte im industriellen Bereich entwickelt und gefertigt haben“, so Michael Starker von Farnell. „Diese Unternehmen haben sich bereit erklärt, ihre Projekterfahrung mit anderen Kunden auf dem Raspberry Pi Industrial Expert Day II zu teilen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um tiefergehende Einblicke in Projekte mit dem Raspberry Pi als zentraler Komponente zu erhalten.“

Die kostenfreie Veranstaltung Raspberry Pi Industrial Expert Day II findet statt am:
Dienstag, 4. Dezember 2018

Uhrzeit: 10:00 – 15:30 Uhr

Ort: Motorworld Region Stuttgart,

Graf-Zeppelin-Platz 1

71034 Böblingen

Bei Interesse können Sie sich über die Webseiter von Farnell anmelden.

Tipp: Poster Raspberry Pi gratis

Sie wollen sich vor dem Expert Day einen Überblick über Raspberry Pi verschaffen? 15 Modelle der Mini-PC-Platine sind seit 2012 auf den Markt gekommen. 14 davon hat Elektronikpraxis mit Farnell als Sponsor für Sie übersichtlich in einem kostenfreien Poster zusammengefasst: Sie können sich das Raspberry-Pi-Poster als PDF herunterladen oder kostenfrei bestellen (Registrierung erforderlich).

Das jüngste Modell, der Raspberry Pi 3 A+, ist erst im November 2018 erschienen und fehlt derzeit noch auf dem Poster. Informationen zu diesem Modell bietet der Artikel Raspberry Pi 3 Modell A+ ab jetzt verfügbar.

Raspberry Pi goes Industry: Professionelle Automatisierung mit PiXtend

Raspberry Pi goes Industry: Professionelle Automatisierung mit PiXtend

16.09.18 - Der programmierbare Raspberry Pi stellt Rechenleistung und Netzanbindung. Mittels Interfaceerweiterung PiXtend entsteht eine vollwertige Kleinsteuerung mit allen notwendigen I/Os. lesen

StromPi 3: RTC-Stromversorgungs-Lösung für Raspberry Pi & Co.

StromPi 3: RTC-Stromversorgungs-Lösung für Raspberry Pi & Co.

23.10.18 - Der StromPi 3 des deutschen Herstellers Joy-IT erweitert Platinen wie Raspberry Pi um eine industrietaugliche Stromversorgungslösung für den RTC- und 24/7-Betrieb. lesen

Vom Prototyp zur Serienreife mit Kontrons Raspberry-Pi-Kit

Vom Prototyp zur Serienreife mit Kontrons Raspberry-Pi-Kit

26.11.18 - Raspberry Pi hat sich zu einem beliebten Computer für das Prototyping entwickelt. Kontron bietet nun für die Serienfertigung ein Development Board basierend auf Raspberry Pi mit Industrieschnittstellen an. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45628211 / Raspberry & Co.)