Suchen

Evaluierungskit für Anwendungen, die den Blutdruck überwachen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Entwickler können mit dem Evaluierungskit RL78/H1D Anwendungen zur Blutdrucküberwachung entwickeln. Neben Hardware ist eine Referenzsoftware enthalten.

Firma zum Thema

Enthalten sind ein Drucksensor, eine Armmanschette, eine Pumpe, ein elektronisch gesteuertes Ventil, ein LC-Display sowie ein Referenzboard mit einem ASSP.
Enthalten sind ein Drucksensor, eine Armmanschette, eine Pumpe, ein elektronisch gesteuertes Ventil, ein LC-Display sowie ein Referenzboard mit einem ASSP.
(Bild: Renesas Electronics )

Ein spezielles Evaluierungskit für die Überwachung des Blutdrucks bietet alle erforderlichen Hard- und Softwareelemente für einen schnellen Einstieg in das Blutdruckmessdesign. Das von Renesas Electronics entwickelte Kit mit dem Namen RL78/H1D enthält ein Drucksensor, eine Arm-Manschette, eine Pumpe, ein elektronisch gesteuertes Ventil, ein LC-Display sowie ein Referenzboard mit einem ASSP = Application Specific Standard Product, das auf dem RL78-Mikrocontroller (MCU) basiert und alle erforderlichen Analogfunktionen für Anwendungen zur Blutdruckmessung bietet.

Referenz-Software und ein Entwicklungswerkzeug für grafische Benutzeroberflächen (GUI) sind auch Bestandteil des neuen Kits. Mit diesem können Systemhersteller unmittelbar mit der Systemevaluierung beginnen. Laut Hersteller soll sich die Entwicklungszeit für verkürzen, wenn Entwickler mit dem Kit eine Anwendung zur Blutdrucküberwachung konstruieren. Einen wichtigen Einwand gibt der Hersteller: Das Evaluierungskit kann nicht als medizinisches Gerät genutzt werden!

Enthalten sind ein Drucksensor, eine Armmanschette, eine Pumpe, ein elektronisch gesteuertes Ventil, ein LC-Display sowie ein Referenzboard mit einem ASSP.
Enthalten sind ein Drucksensor, eine Armmanschette, eine Pumpe, ein elektronisch gesteuertes Ventil, ein LC-Display sowie ein Referenzboard mit einem ASSP.
(Bild: Renesas Electronics )

Bluetooth Low Energy als Schnittstelle

Neben der Hardware bietet Renesas eine leicht modifizierte Referenzsoftware bereit, mit der alle für die Blutdruckmessung erforderlichen Algorithmen enthalten sind. Außerdem bietet die Software Zugriff auf Smartphone-Anwendungen sowie ein Tool für grafische Benutzerschnittstellen.

Über das BLE-Modul (Bluetooth Low Energy) lassen sich die gemessenen Daten an ein Smartphone unter dem Contiuna-Standardprofil für Blutdruckmessungen (BPM) übertragen. Drucksensor, Pumpe, elektronisch gesteuerte Ventilkomponenten sowie Pulsweitenmodulationssteuerung lassen sich über das GUI-Tool einstellen. Ist die Systemstruktur die gleiche, so kann das Tool auch für die Systemevaluierung der eigentlichen, vom Systemhersteller zu entwickelnden Anwendung genutzt werden.

Das RL78/H1D enthält verschiedene Analogfunktionen einschließlich hochauflösender Delta-Sigma A/D-Wandler, programmierbarer Instrumentenverstärker, D/A-Wandler, Operationsverstärker und andere, für die Blutdruckmessung erforderliche Schaltungen sowie Timer für die PWM-Steuerung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45260118)