XMC4000-Architektur

Evaluierungsboard mit WLAN

| Redakteur: Holger Heller

Hitex Development Tools bietet für Infineons XMC4000-Architektur, die auf dem Cortex-M4-Prozessor von ARM basiert, ein All-in-one Evaluierungsboard an. Das Board XMC-HiLight vereint Kommunikation (WLAN, LAN, USB), Berührungs-Slide-Funktionen zur Steuerung von Signalen, Ansteuerung einer LED Matrix, einer RGB und auch A/D-Wandlung. Das Board ergänzt das Hexagon-Evaluierungskit von Infineon und ist damit softwarekompatibel zu DAVE 3 Apps. XMC-HiLight hat Schnittstellen zu den Hexagon Satelliten-Boards HMI und ACT (Motor-Ansteuerung).

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32139220 / Mikrocontroller & Prozessoren)