Entwicklungswerkzeuge

Evaluierungsboard für LPC4357

| Redakteur: Holger Heller

Für den LPC4357 Dual-Core-Controller von NXP bietet Hitex das LPC4357 Eva-Board an, mit dem sich die Leistungsmerkmale des Cortex-M4-basierten Bausteins evaluieren lassen. Das Board kann über USB betrieben werden, bei höherem Verbrauch auch mit externem Netzteil oder über PoE. Der LPC4357 verfügt über 1 MB Flash, 16 KB EEPROM und 136 KB SRAM (on-Chip). Das Board ist ausgestattet mit SDRAM, SRAM, Parallel und Serial Flash sowie mit und seriellem EEPROM. Fürs Debuggen wird ein JTAG- und auch ein 20-Pin Cortex Debug Connector mit ETM angeboten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36341750 / Mikrocontroller & Prozessoren)