EMS-Markt Europas EMS-Industrie produzierte 2021 Elektronik im Wert von 44 Mrd. Euro

Von Johann Wiesböck

Die europäische EMS-Branche wuchs von 2020 bis 2021 um 9 Prozent auf über 44 Milliarden Euro, so Marktforscher in4ma. Das Wichtigste lesen Sie hier, alle Details erfahren Sie auf dem EMS-Tag 2022.

Anbieter zum Thema

Sanjay Huprikar, IPC: „Der 70-seitige Bericht von im4ma sollte als unverzichtbares Dokument für jedes EMS-Unternehmen betrachtet werden, das sich auf sinnvolle Weise selbst bewerten möchte.“
Sanjay Huprikar, IPC: „Der 70-seitige Bericht von im4ma sollte als unverzichtbares Dokument für jedes EMS-Unternehmen betrachtet werden, das sich auf sinnvolle Weise selbst bewerten möchte.“
(Bild: ICP)

Gut 44 Mrd. Euro Gesamtumsatz erreichte die europäische EMS-Industrie im Jahr 2021, berichtet in4ma. Der Marktforschungszweig von Weiss Engineering sammelt und analysiert seit Jahren akribisch alle Zahlen aus der EMS-Branche. Das Ergebnis von 2021 stellt ein Allzeithoch dar und übertrifft das Ergebnis von 2019 um 1 Prozent.

Philippe Leonard, Senior Director von IPC in Europa, kommentierte: „in4ma bzw. Dieter Weiss hat wieder einmal die absolut beste Studie für die Branche erarbeitet. Er erhielt Umfragedaten von 225 Unternehmen und sein Bericht enthält wichtige Daten zu Umsatz, Auftragsbestand, Mitarbeiterzahl, Marktanteil und allgemeinen Aussichten.“

„Der 70-seitige Bericht sollte als unverzichtbares Dokument für jedes EMS-Unternehmen betrachtet werden, das sich auf sinnvolle Weise selbst bewerten möchte“, sagte Sanjay Huprikar, Präsident von IPC in Europa und Südasien. Einige der wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie sind die Folgenden:

  • Die 109 größten Unternehmen machen zwar weniger als 6 Prozent aller Unternehmen in Europa aus, erwirtschaften aber fast 75 Prozent des Produktionswertes.
  • Trotz der allgemeinen Erholung ab 2020 zeigten nur 56 Prozent der 2021 befragten Unternehmen ein höheres Umsatzwachstum im Vergleich zu ihren Ergebnissen vor COVID 2019.
  • Aus den Ergebnissen der Wertschöpfung pro Kopf ging hervor, dass die Unternehmen trotz steigender Materialkosten mit Preiserhöhungen zurückhaltend waren
  • Im Jahr 2021 gab es 36 dokumentierte M&A-Ereignisse in Europa
  • Das Marktsegment Messen-Steuern-Regelnder verzeichnete starkes Wachstum, insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH)

Last Call für Vorträge zum Würzburger EMS-Tag

Dieter Weiss wird seine Ergebnisse in der ersten Hälfte des Jahres 2022 auf mehreren öffentlichen und privaten Veranstaltungen präsentieren. Im Namen des IPC wird er Gastredner bei der Veranstaltung INNOELECTRO 2022 sein, die vom 29. bis 31. März in Budapest, Ungarn, stattfindet. Dieter Weiss wird auch wieder Sprecher auf dem Würzburger EMS-Tag am 8. September 2022 in den Mainfrankensäle Veitshöchheim sein. Begleitet wird er von Vertretern des IPC, die dort ausstellen werden.

Weitere EMS-Spezialisten und -Spezialistinnen sind ebenfalls herzlich eingeladen, Vorträge für den dem EMS-Tag einzureichen: www.ems-tag.de. Bei Fragen zu Themen und Zielgruppe wenden Sie sich bitte an den Programmchef via johann.wiesboeck@vogel.de oder per Telefon unter +499314183081.

Konferenz rund um die Themen Leiterplatte und Baugruppe

IoT, Industrie 4.0, IT-Sicherheit, 5G, Big Data, autonome Systeme, Cloud Computing, USB3.2, Smart Home, heterogene Netzwerke und kollaborierende Roboter: Der Erfolg der erforderlichen Strategien und Aufgaben sind nur auf der Basis einwandfrei funktionierender elektronischer Baugruppen möglich.

Die Themen der Technologietage Leiterplatte & Baugruppe vermitteln Ihnen die fachliche Kompetenz zur effektiven Lösung aktueller und zukünftiger Aufgaben.

Jetzt informieren

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48093681)