ET System electronic GmbH

http://www.et-system.de/

19.01.2022

Unsere Laborstromversorgungen mit Master/ Slave Funktion

Im Master/Slave-Modus werden mehrere DC – Quellen der Serie LAB/HP über den ETS-Bus verbunden.

Zur Verbindung der einzelnen Geräte werden handelsübliche USB-Kabel Typ A verwendet. Die Schnittstelle ist jedoch keine USB-Schnittstelle.  Die Schnittstelle hat zwei parallel geschaltete Anschlüsse. Damit lassen sich mehrere Geräte einfach parallelschalten. Sind mehrere LAB/HP miteinander verbunden und eingeschaltet, wird automatisch jedem Gerät eine eigene Adresse zugewiesen. Ein Symbol oben rechts am Display zeigt an, dass sich die Geräte im M/S-Mode befinden. Sollwerte werden über den Bus an alle angeschlossenen Geräte weitergeleitet. Es können alle Parameter an allen Geräten eingestellt werden. Die Änderungen werden über den ETS-Bus automatisch an alle angeschlossenen Geräte weitergeleitet. Hierbei ist es egal, ob die Sollwerte an der Front oder über eine Schnittstelle programmiert werden.

M/S-Mode Parallel

Die Steuerung geht davon aus, dass die Ausgänge parallelgeschaltet sind. Die Sollwerte werden entsprechend umgerechnet. Die Displays zeigen als Messwert den Gesamtstrom an. Die Stromverteilung zwischen den einzelnen LAB/HP ist nicht zwangsläufig symmetrisch, der Gesamtstrom wird jedoch auf den eingestellten Wert begrenzt.

M/S-Mode Serial

Die Steuerung geht davon aus, dass die Ausgänge in Reihe geschaltet sind. Die Sollwerte werden entsprechend umgerechnet. Die Displays zeigen als Messwert die Gesamtspannung an. Die Spannungserteilung zwischen den einzelnen LAB/HPs ist nicht zwangsläufig symmetrisch, die Gesamtspannung wird jedoch auf den eingestellten Wert begrenzt.

Die Master/ Slave Funktion gibt Ihnen viel Freiraum für Ihre Anwendungen, da Ihr System mit Ihren Anforderungen mitwächst. Ob es sich hierbei um Prüfstände für Motoren, Testsysteme für Akkus, Testsystem für Solarwechselrichter oder Anwendungen im medizinischen Bereich handelt ist nicht von Bedeutung.


www.et-system.de

Wünschen Sie eine persönliche technische Beratung?

Dann kontaktieren Sie mich:

Roland Kosmowski

Tel.: +49 6205 3948-31

Email: kosmowski.roland@et-system.de