Ergebnisse der Anwenderbefragung Erfolgreich mit Embedded Boards – darauf kommt es an

Autor: Margit Kuther

Welche Kriterien sind Ihnen als Nutzer von Embedded Boards in der Industrie wichtig? Und welche der Hersteller kennen Sie? Auf diese und weitere relevante Fragen der ELEKTRONIKPRAXIS zu Embedded Boards haben rund 400 Teilnehmende aus dem Industrieumfeld geantwortet.

Firmen zum Thema

Umfrage: Das optimale Embedded Board
Umfrage: Das optimale Embedded Board
(Bild: Congatec)

Unternehmen, die im Wettbewerb bestehen wollen, müssen Produkte immer rascher auf den Markt bringen. Dabei können Embedded Boards helfen, denn sie erleichtern dank vorgefertigter Lösungen, etwa Schnittstellen, die Arbeit immens. Doch die Auswahl ist groß! Deshalb ist es für Entwickler eine immense Herausforderung, für ein geplantes Projekt das dafür optimale Embedded Board zu finden.

Von März bis Ende Juni 2021 hat die ELEKTRONIKPRAXIS daher ihre Leser und Leserinnen aufgerufen, an der „Anwenderbefragung Embedded Boards“ teilzunehmen. 390 Personen aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen quer durch alle Bereiche, etwa aus Elektronik-, Automatisierungs- und Datentechnikbranchen, haben sich an der Umfrage beteiligt – über 90 Prozent davon Entscheider.

Die Befragten bestätigten, dass Embedded Boards die Basis zahlreicher Industrieprodukte sind – fast 70 Prozent von ihnen nutzen Embedded Boards in aktuellen Projekten; Tendenz steigend. Doch welche genau setzen sie ein? Computer on Modules (CoMs), Sytem on Modules (SoMs), Single Board Computer oder …? Und was sind die derzeit angesagtesten in anderen Unternehmen? So viel sei verraten: CoMs sind es nicht.

Boardhersteller im Visier

In unserer ausführlichen ELEKTRONIKPRAXIS-Umfrage interessierten uns selbst kleinste Details der Embedded Boards: Formfaktoren, Bussysteme, Architekturen, Schnittstellen, Betriebssysteme – aber auch Sicherheitsaspekte, Langzeitverfügbarkeit, etc. haben wir abgefragt. Auch Realtime Clock und niedriger Energieverbrauch sind den Befragten bei Embedded Boards wichtig. Doch nach welchen Kriterien wählten die Befragten ihren Hersteller von Embedded Boards aus – Lieferzeit, Preis, etc.?

Teil der Embedded-Board-Umfrage sind daher nicht nur die Boards, sondern auch etliche namhafte Hersteller: Adlink Technology, Advantech, Aries Embedded, Avnet Integrated, Compmall, Congatec AG, E.E.P.D, Garz & Fricke, Hy-Line, Kontron, MicroSys, Portwell, Seco und TQ. Was meinen Sie, welcher der abgefragten Hersteller ist mit über 60 Prozent am bekanntesten und welcher mit rund 5 Prozent am unbekanntesten und sollte seine Bekanntheit steigern?

Hardware ohne Software ist undenkbar

Nicht nur die Hardware, sondern auch die Software entscheidet über den Funktionsumfang und die Einsatzmöglichkeiten eines Produktes. Liegen dem Embedded Board beispielsweise bereits Entwicklertools bei? Nutzt es proprietäre oder gängige Bezahlsoftware – oder akzeptiert es Open-Source-Programme? Auch diese Aspekte werden in der Embedded-Board-Umfrage der ELEKTRONIKPRAXIS berücksichtigt.

Umfrage „Embedded Boards“: Von Profis für Profis

Um Embedded Boards oder einen Boardhersteller bewerten zu können, ist Erfahrung sowohl mit den Produkten als auch den Herstellern Voraussetzung. Und das bietet Ihnen die ELEKTRONIKPRAXIS mit dieser tiefschürfenden Umfrage zu „Embedded Boards“. So lag die Gesamtteilnehmerzahl tatsächlich bei 836. Denn die ELEKTRONIKPRAXIS hat nicht nur unvollständige, unplausible oder Mehrfachteilnahmen im Vorfeld ausgesiebt, sondern auch nicht zielgruppengerechte Antworten.

Daher können Sie sicher sein, dass die 390 für die Auswertung der Umfrage verbliebenen Teilnehmer zu 100 Prozent Branchenkenner sind. Die Werte und damit die Ergebnisse dieser Umfrage beruhen also nicht auf Einschätzungen oder Meinungen, sondern auf den tatsächlich im Berufsleben gewonnenen Erfahrungen mit Embedded Boards und ausgewählten Boardherstellern – ist also eine viel härtere Währung, als gängige Umfragen.

Sie sind an den professionellen Ergebnissen dieser „Anwenderbefragung Embedded Boards“ interessiert? Unternehmen stellen wir diese kostenpflichtig zur Verfügung.

Umfangreiches Wissen zu Embedded Boards

Dank der regen Teilnahme an der Embedded Boards Umfrage liegt nun eine detaillierte Auswertung vor. Die Marktstudie besteht aus folgenden Inhalten: Untersuchungssteckbrief, Struktur der Befragten, Bewertung der Produkte und Stärken-/Schwächen-Profile aller abgefragten Unternehmen. Wenn Sie Interesse an den Ergebnissen haben, können Sie gerne mit uns Kontakt (sales@vogel.de) aufnehmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

(ID:47549519)

Über den Autor

 Margit Kuther

Margit Kuther

Redakteur, ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.