Hall-Sensor für Kfz-Anwendungen

Erfassen von linearen und Drehbewegungen

30.10.2008 | Redakteur: Thomas Kuther

Der lineare Hall-Sensor HAL 880 von Micronas ist programmierbar und schöpft die Vorteile der digitalen Signalverarbeitung aus. Mit seinem linearen Analogausgang ist er kompatibel zu

Der lineare Hall-Sensor HAL 880 von Micronas ist programmierbar und schöpft die Vorteile der digitalen Signalverarbeitung aus. Mit seinem linearen Analogausgang ist er kompatibel zu bestehenden Sensoren. Systementwickler können den HAL 880 mit erprobten Funktionsblöcken einsetzen und vorhandenes Know-how aus bisherigen Designs auf Basis der HAL 8xy-Familie auf neue Lösungen übertragen. Auf diese Weise lassen sich kundenspezifische Sensorlösungen kostengünstig entwickeln.

Aufgrund seiner Präzision und Genauigkeit bestens für Kfz-Anwendungen geeignet

Mit einer zulässigen Sperrschichttemperatur von -40 bis 140°C eignet sich der HAL 880 bestens für Automotive-Anwendungen. So liefert er die Präzision und Genauigkeit, die z.B. für Systeme zum Ermitteln von Pedalpositionen erforderlich sind. Darüber hinaus eignet er sich auch für Systeme zum Anpassen der Stellung von Scheinwerfern sowie für andere Applikationen, bei denen lineare Bewegungen oder Drehbewegungen erfasst werden müssen. Auch lassen sich mit ihm Anwendungen zum Erfassen von Strömen entwickeln.

Digitale Signalverarbeitung kompensiert Systemtoleranzen

Der HAL 880 nutzt die digitale Signalverarbeitung zur Sensorlinearisierung und kann Unterschiede beim Hall-Effekt kompensieren, die z.B. aufgrund der Betriebstemperatur, der Magnetfeldstärke, der Empfindlichkeit der Hallplatte oder der Offsetspannung auftreten können. Er verfügt über einen Push-Pull-Analogausgang mit einem Rauschanteil von unter 25 mV sowie über einen 12-Bit-D/A-Wandler. Für den zuverlässigen Betrieb des Sensors sorgt eine Funktion zur Erkennung von Leitungsbruch (Wire-Break Detection).

Das interne EEPROM des Hall-Sensors speichert alle Programmier-Parameter

Alle Programmier-Parameter werden im internen EEPROM des HAL 880 gespeichert. Für Kunden- oder Applikationsdaten sind 13 zusätzliche Bits vorhanden. Unterstützt wird der HAL 880 durch ein komplettes Angebot an PC-basierten Hall-Sensor-Entwicklungstools von Micronas. Der HAL 880 ist pin-kompatibel zu den anderen Mitgliedern der Familie HAL 8xy. Er ist im TO92UT-Gehäuse lieferbar. Die Programmierung erfolgt über die Modulation des Stromes am Versorgungs-Pin und erfordert daher keinen zusätzlichen Pin.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 276547 / Sensorik)