Suchen

Organischer Verbindungen messen Energiesparendes Sensormodul reagiert auf schädliche Gase

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Firmen zum Thema

(Unitroic)

Das Sensormodul TGS8100 in SMD-Bauweise von Figaro Engineering (Vertrieb: Unitronic) misst 28 mm x 22 mm x 3,5 mm misst flüchtige organische Verbindungen in der Luft. In weniger als 8 s reagiert das Sensormodul auf die Freisetzung schädlicher Gase. Ein weiteres Merkmal ist sein im Vergleich mit herkömmlichen Halbleitersensor-basierenden Modulen ist der Energieverbrauch von unter 20 mA im kontinuierlichen Betrieb. Somit eignet sich der Sensor bei einer Versorungsspannung von 1,8 bis 3,3 V ausgelegte USM-VOCG für batteriebetriebene Anwendungen. Ein analoger sowie drei digitale Ausgänge, ein UART-Interface, eine automatische Base-Level-Anpassung und eine automatische Luftfeuchtigkeits- und Temperaturkompensation mit externen Sensor erlauben es, das System in unterschiedliche Applikationen zu implementieren Mit dem USM-VOCG in Verbindung eines Klimasteuergerätes lässt sich eine Belüftungsteuerung für Arbeitsräume realisieren, die automatisch auf Schadstoff- und Geruchsbelästigungen reagiert.

(ID:39464230)