Suchen

EMV-Scanner bietet zwei oder drei Dimensionen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Drei verschiedene Typen eines EMV-Scanners bietet dataTec: Das größte Modell verfügt über einen Arbeitsbereich von 600 mm x 400 mm x 200 mm.

Firmen zum Thema

Der EMV-Scanner aus der Serie RSE ist in drei verschiedenen Modellen erhältlich.
Der EMV-Scanner aus der Serie RSE ist in drei verschiedenen Modellen erhältlich.
(Bild: dataTec)

Der EMV-Scanner der Serie RSE von Detectus (Vertrieb: dataTec) dient der 2- und 3-dimensionalen Visualisierung der HF-Emissionen von Leiterplatten, elektronischen Bauteilen und Geräten oder Kabeln. Das EMV-Scannersystem besteht aus einem X-Y-Z-Positioniereinheit und kommt mit einem Spektrumanalysator und PC zum Einsatz. Es lassen sich objektive Mehrfach- und Vergleichsmessungen erstellen. Die Multiscan-Messungen ermöglichen dem Entwickler Plots für beliebige Frequenzen innerhalb des gemessenen Frequenzbereiches.

Der Scanner bietet eine Positioniergenauigkeit von ± 0,3 mm bei einer minimalen Schrittweite von 1 mm und ist in drei Größen mit unterschiedlichen Abtastbereichen mit maximal 600 mm x 400 mm x 400 mm beim Modell RSE-644 verfügbar. An Schnittstellen stehen Ethernet, Adapter RS-232 oder USB zu RS-232 bereit.

(ID:46190599)