Iftest

Schweizer EMS-Anbieter baut Geschäftsfeld Elektronikentwicklung aus

19.02.2008 | Redakteur: Claudia Mallok

Christian Jung, CTO bei Iftest, leitet den neuen Bereich „Technologie“
Christian Jung, CTO bei Iftest, leitet den neuen Bereich „Technologie“

Die Iftest AG in Wettingen ist mit ehrgeizigen Wachstumsplänen in das neue Jahr gestartet. Um 60% soll der Umsatz im Geschäftsfeld Entwicklung im laufenden Jahr steigen. Den neu gegründeten Geschäftsbereich „Technologie“ leitet CTO Christian Jung.

Die Iftest AG, Experte Elektronik Entwicklung und Produktion von Industrie- und Medizin-Elektronik, gehört mit über 25 Jahren Erfahrung zu den namhaften EMS-Anbietern (EMS: Electronic Manufacturing Services) in der Schweiz. Der Elektronikdienstleister mit Sitz in Wettingen erwirtschaftet mit 150 Mitarbeitern einen Umsatz von 47 Mio. Schweizer Franken (29 Mio. €)

Für das Jahr 2008 plant das Unternehmen im Bereich Entwicklung ein Umsatzwachstum von 60%. Hierfür werden 2 Mio. CHF in die Erweiterung und den Ausbau der Räumlichkeiten am Standort Wettingen investiert.

Gleichzeitig wurde der neue Unternehmensbereich „Technologie“ gebildet, für den Christian Jung als Mitglied der Geschäftsleitung (CTO) verantwortlich zeichnet. Jürgen Schulz leitet die Entwicklung, Hans Baumann ist für die Prüftechnik und Werner Kunz für den Verkauf innerhalb des neuen Bereichs „Technologie“ zuständig.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 243461 / EMS)