EMS-Tag diskutiert Wandel der Branche und wichtige Managementfragen

Seite: 4/10

Firmen zum Thema

Warum wir Risiken falsch einschätzen

Warum wir Risiken falsch einschätzen, erklärt Peter Siwon, Experte für systemisches Projektmanagement
Warum wir Risiken falsch einschätzen, erklärt Peter Siwon, Experte für systemisches Projektmanagement
(Bild: privat)

Viele Unternehmen stehen unter hohem Wettbewerbsdruck. Er zwingt sie dazu, wachsende Risiken einzugehen, um ihre Chancen zu wahren. Es wird deshalb immer wichtiger, unnötige Fehler zu vermeiden, die dazu führen, dass Risiken und Chancen falsch eingeschätzt werden.

Der Spielraum für Fehler wird kleiner. Gleichzeitig müssen mehr Entscheidungen unter unsicheren Rahmenbedingungen getroffen werden. Leider ist dabei unsere Intuition nicht immer hilfreich und führt uns immer wieder auf die falsche Fährte.

In diesem Vortrag lernen Sie einige typische Fallen kennen, in die uns unser Bauchgefühl lockt. Sie erleben in unterhaltsamen und verblüffenden Selbsterfahrungs-Experimenten, wie sehr die Situation oder Perspektive, aus der wir eine Situation, z.B. ein Projekt, betrachten, die Einschätzung von Risiken und Chancen beeinflussen.

Sie erfahren, wie sehr unser Bauchgefühl von der Realität abweichen kann und warum dies so ist. Dabei lernen Sie viele interessante Phänomene wie den Halo-Effekt, die WYSIIATI-Regel, die Moses-Illusion, den Möglichkeits- und den Sicherheitseffekt, Verlustangst und die Regression zum Mittelwert kennen.

Der Vortrag zeigt einerseits, wie wichtig es ist, dass wir uns der beschriebenen Effekte bewusst sind. Andererseits wird klar, wie sehr wir der Unterstützung durch professionelles Risikomanagement, sinnvolle statistische Auswertungen, sowie objektive Mess-, Test- und Prüfverfahren bedürfen.

Referent Peter Siwon beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Themen Gehirn und Psyche im Zusammenhang mit der Projektarbeit in technischen Berufen. 25 Jahre Berufspraxis in Forschung, Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Training, Coaching, Beratung und Geschäftsführung gaben dazu viele Impulse. Seit 10 Jahren ist er als Trainer, Coach, Keynotespeaker, Lehrbeauftragter sowie Autor von Büchern und Artikeln tätig.

Sein Themenschwerpunkt ist der richtige Umgang mit Menschen in schwierigen Projektsituationen, also die menschliche Seite des Projekterfolgs. Seine Vorträge wurden bereits mehrfach zu den Besten verschiedener Kongresse und Veranstaltungen gewählt.

Infos zu allen Vorträge, den jeweiligen Referenten und das Anmeldeformular zum EMS-Tag 2018 finden Sie unter www.ems-tag.de. Fragen aller Art beantwortet Ihnen Chefredakteur Johann Wiesböck gerne unter johann.wiesboeck@vogel.de.

(ID:45136169)