Sparsamer Kondensat-Verdampfer von ELMEKO bringt Feuchtigkeit aus dem Schaltschrank

27.02.2019

Als Ergänzung zum ELMEKO-Entfeuchtungsgerät PSE 30, aber auch zu den Peltier-Kühlgeräten des Herstellers oder für Anwendungen, in denen nur geringe Mengen Kondensat anfallen, ist der neue Kondensat-Verdampfer KV 60 von ELMEKO ausgelegt.

Als Ergänzung zum ELMEKO-Entfeuchtungsgerät PSE 30, aber auch zu den Peltier-Kühlgeräten des Herstellers oder für Anwendungen, in denen nur geringe Mengen Kondensat anfallen, ist der neue Kondensat-Verdampfer KV 60 von ELMEKO ausgelegt. Er sammelt das Kondensat in einem 60 ml großen Edelstahlbehälter und lässt es außerhalb des Schaltschranks über ein energiesparendes PTC-Heizelement zuverlässig verdampfen. Ein integriertes Nachlaufrelais hält das System so lange in Betrieb, bis die Feuchtigkeitsmenge sicher verdampft ist. Eine Kontrolllampe zeigt den jeweiligen Schaltzustand an.

Im Unterschied zu gängigen Produkten gibt es das KV 60 für 230 V AC sowie für den Betrieb an 12-24 V DC und ist daher auch in mobilen Anwendungen einsetzbar. Die Leistungsaufnahme beträgt nur 60 W. Montiert wird das kompakte Gerät (105 mm x 86 mm x 100 mm (T x B x H) außen am Schaltschrank unterhalb des Kühl- oder Entfeuchtungsgeräts. Die Nachrüstung bestehender Anlagen ist jederzeit einfach möglich.