Kompaktgehäuse aus Stahlblech und Edelstahl für anspruchsvolle Anwendungen

28.02.2018

Für Anwendungen in anspruchsvollen Branchen von der Automobil-Industrie bis zu Hygiene oder Offshore kommen die Kompaktgehäuse GL66 aus Stahlblech und Edelstahl zum Einsatz. Es gibt sie in gut 40 Größen von 300 mm x 200 mm x 120 mm bis 1200 mm x 800 mm x 300 mm (HxBxT).

Für Anwendungen in der Automobil- und Verpackungsindustrie, der Fördertechnik sowie dem Werkzeug- und Maschinenbau sind die Gehäuse der Serie GL 66 in Stahlblech prädestiniert. Die Edelstahl-Variante kommt z.B. in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, bei Offshore-Anwendungen, in der Abfall- und Wasseraufbereitung und der Pharmazeutische Industrie zum Einsatz. Es gibt sie in gut 40 Größen von 300 mm x 200 mm x 120 mm  bis 1200 mm x 800 mm x 300 mm (HxBxT).
 
GL 66 aus Stahlblech
+ Tür mit wechselbarem Rechts- bzw. Linksanschlag
+ einfache, leicht aus- und einsetzbare Scharnierbolzen
+ Türöffnungswinkel 210 Grad
+ Vorreiberverschluss mit 3-mm-Doppelbart
+ Montagekit für Wandmontage
+ Nach außen stehender Gehäuseflansch
+ Nahtlose eingeschäumte Dichtung
+ Erdungsbolzensystem
+ Optional: leitfähige Platte
+ Oberfläche aus lichtgrauem Strukturlack (RAL 7035) aus Polyesterpulver
 
GL 66 aus Edelstahl 304 oder 316L
+ Gebürstete Oberfläche (Korn 320)
+ mit oder ohne Flanschplatte
+ Extrem schmaler Gehäuseflansch für einen besonders großen Türöffnungswinkel von 210°
+ 90° nach außen stehender Gehäuseflansch
+ Montagebohrungen an der Rückseite für die direkte Montage oder für optionale externe Befestigungswinkel
+ Tür leicht abnehmbar
+ Vorreiberverschluss mit 3-mm-Doppelbart
+ Selbsterdende Verriegelung mit Doppeldichtung
+ Türen mit Linksanschlag, wechselbar
+ Schutzart IP66, UL/NEMA Typ 4X
+ Materialstärke: Türen 1,2, 1,5 und 2,0 mm;
+ Nahtlos eingeschäumte Dichtung
+ Erdungsbolzen am Gehäuse
+ Vorbereitung für die Erdungsverschraubung an der Tür