Intensive Continuous Integration

12.07.2018

10.09.2018 - 14.09.2018

Veranstaltungsort: München

Intensive Continuous Integration

Dieses 5-Tages-Intensiv-Seminar wird sich der Herausforderung annehmen, einen agilen und teambezogenen Entwicklungsprozess aufzuzeigen, der sich für kleine und mittelgroße Entwicklungsteams eignet.

Agile und gemeinschaftliche Softwareentwicklungsprozesse gewinnen zunehmend an Popularität, da sie häufigere Builds, Tests und Integrationen ermöglichen. Sie ermöglichen darüber hinaus eine schnellere Auslieferung und Bereitstellung des Produktes. Da sich die Codebasis zu jeder Zeit in einem „release-at-anytime“ Zustand befindet, kann die Zeit von der Idee oder dem Problem zur Auslieferung drastisch reduziert werden.

Stellen Sie Ihre EDA-Projekte unter Versionskontrolle (Git) und automatisieren Sie Ihre Build-Prozesse sowie Tests. Erlernen Sie einen agilen Entwicklungsprozess, der sich für kleine und große Entwicklungsteams eignet.

Das Seminar widmet sich vier Kernaufgaben:

  • Den Teilnehmern wird ein tiefgreifendes Verständnis von Version Kontrollsystemen und Git im speziellen vermittelt, sodass Git selbstbewusst eingesetzt werden kann.
  • Die Teilnehmer werden in der Lage sein, in einem agilen, teamorientierten Entwicklungsprozess mitzuwirken.
  • Darüber hinaus können Sie aus den vermittelten Grundlagen einen angepassten Entwicklungsprozess für das eigene Entwicklungsteam ableiten. Dies beinhaltet auch Techniken zur Produktivitäts- und Qualitätssteigerung.
  • Abschließend werden VUnit und OSVVM Verification IPs besprochen, um VHDL Testbenches in ein vollautomatisiertes Regressionstestsystem zu überführen, welches sich in den Git basierten Arbeitsablauf integriert.

Das Seminar findet auch vom 19. - 23.11.18 in Hamburg statt.

Weitere Informationen und Anmeldung >>>