Fachwissen abonnieren

Immer donnerstags: der Newsletter zur ELEKTRONIKPRAXIS Printausgabe. Inhalt: Die besten Beiträge aus dem Heft incl. Link zur kostenlosen Digitalausgabe; plus: exklusive und beliebte Onlinebeiträge der Woche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Die 15 interessantesten KI-Startups

Die 15 interessantesten KI-Startups

Künstliche Intelligenz (KI) bietet beträchtliche Wachstumschancen. Immer mehr Gründer richten deshalb ihren Fokus auf KI und lernende Maschinen. Hier stellen wir die 15 interessantesten KI-Startups der jüngsten Zeit im Überblick vor. lesen

8 Dinge, die Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

8 Dinge, die Sie jetzt über die DSGVO wissen müssen

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Damit werden die Datenschutzregeln für Unternehmen und Behörden deutlich strenger. Viele bisherige Datenschutzmaßnahmen müssen hinterfragt, aktualisiert oder erweitert werden. lesen

Technologiebeschleuniger Tech-Start-ups

Technologiebeschleuniger Tech-Start-ups

Sollte man sie kaufen oder doch lieber eine Partnerschaft mit ihnen anstreben? Der Marktwert von Tech-Start-ups steht hoch. Die jungen Wilden sind in Zeiten von Industrie 4.0 und Digitalisierung – in denen verschiedene Bereiche erstmals aufeinandertreffen – ins Bewusstsein gerückt. lesen

Bedürfnisse als Quelle von Erfolg und Misserfolg

Projektmanagement

Bedürfnisse als Quelle von Erfolg und Misserfolg

Peter Siwon, ELEKTRONIKPRAXIS-Kolumnist und Experte für systemisches Projektmanagement, über die Macht der Bedürfnisse. lesen

Maschinen könnten lernen, menschliches Verhalten zu imitieren

Autonomes Fahren

Maschinen könnten lernen, menschliches Verhalten zu imitieren

Ein Unfall mit mehreren Personen ist unvermeidbar – wie handelt der Fahrer? Vor allem, wenn er eine Maschine ist? Autonome Fahrzeuge können keine moralische Entscheidungen treffen, sagt die zuständige Ethikkommission. Osnabrücker Wissenschaftler wollen das Gegenteil beweisen. lesen

Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

„Digital Transformer of the Year“

Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

Der Megatrend Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft in rasantem Tempo. Die sogenannte vierte industrielle Revolution stellt Unternehmen aller Größen und Branchen vor die Herausforderung, ihren eigenen Weg der Digitalisierung zu gestalten und ihre Geschäftsmodelle und Kernprozesse strategisch auszurichten. lesen

Das Internet der Dinge braucht stabile rechtliche Leitplanken

Rechtsfragen im IoT

Das Internet der Dinge braucht stabile rechtliche Leitplanken

Der digitale Wandel lässt vor lauter Tatendrang oft vergessen, dass viele Dinge, gerade aus rechtlicher Sicht, noch gänzlich ungeklärt sind. Warum Unternehmen sich gründlich absichern sollten, erklärt Gastautor und Rechtsanwalt Thomas Klindt. lesen

Fog, Edge, IoT-, Quanten-Computing: Wie positioniert sich T-Systems?

Interview mit Dr. Stefan Bucher von T-Systems

Fog, Edge, IoT-, Quanten-Computing: Wie positioniert sich T-Systems?

Begriffe wie Fog oder auch Edge Computing sickern langsam in den Sprachgebrauch der IT-Macher und -Nutzer. Geht es um Micro-Datacenter? Um neue Mobilfunkstandards? Und wen kümmert Quantencomputing? Antworten liefert Dr. Stefan Bucher, operativer Leiter der IT-Division bei T-Systems. lesen

Ausgezeichnete Start-ups

Vision-Awards 2017

Ausgezeichnete Start-ups

Mit den Vision-Awards werden jedes Jahr Unternehmen mit besonderen Geschäftsideen ausgezeichnet. Diesmal gingen die drei Preise an Start-ups, die ein Flugtaxi entwickelt haben, mit künstlicher Intelligenz Websites verbessern und Verträge überprüfen. Den Vision-Award Talents erhielt ein Studierendenteam, das Kabinenkapseln für einen Ultra-Hochgeschwindigkeitszug entwickelt hat. lesen

Technische Innovationen mit Fördermitteln realisieren

Gastkommentar

Technische Innovationen mit Fördermitteln realisieren

Damit finanzielle Gründe nicht innovative Entwicklungen verhindern, gibt es in Deutschland für Unternehmen eine Vielzahl an Möglichkeiten, für F&E Projekte nicht zurückzahlbare Zuschüsse zu beantragen. Made in Germany – ein Gütesiegel, das trotz VW-Skandal und fortschreitender Globalisierung noch immer im Hinblick auf Qualität und Zuverlässigkeit weltweit einen einzigartigen Ruf genießt. lesen