Fachwissen abonnieren

Immer donnerstags: der ELEKTRONIKPRAXIS Newsletter für Professionals. Lesen Sie die besten Beiträge aus dem Heft incl. Link zur kostenlosen Digitalausgabe; plus: exklusive und beliebte Onlinebeiträge der Woche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Bei den Laborarbeitstischen steht die Software bereits im Mittelpunkt

Bei den Laborarbeitstischen steht die Software bereits im Mittelpunkt

Waren es zu Beginn in den 1950er Jahren noch reine Werkbänke, so spielt in der vernetzten Industrie auch für einen Möbelbauer die Software eine immer wichtigere Rolle. lesen

Der Masterplan „made in China 2025“

Der Masterplan „made in China 2025“

Zollstrafen, Handelskrieg, Technologie-Ausverkauf und der Verlust von Know-how: Wer ängstlicher Natur ist, mag sich aktuell große Sorgen, um die wirtschaftliche Zukunft Europas und Deutschlands machen. Für China-Experte Prof. Markus Taube ist Abschottung jedoch keine Lösung. lesen

In China weht Gegenwind in Orkanstärke

In China weht Gegenwind in Orkanstärke

In fast allen Ländern der Welt agieren westliche Internetfirmen äußerst erfolgreich. Kein Wunder also, dass auch eine der größten Marktwirtschaften der Welt – China – auf der Wunschliste für die zukünftige Geschäftsausweitung zahlreicher ITK- und Internetunternehmen steht. lesen

Warum das Einheitspatent dem deutschen Mittelstand nichts nutzt

Warum das Einheitspatent dem deutschen Mittelstand nichts nutzt

Mit dem europäischen Einheitspatent will die EU das europäische Patentwesen vereinfachen. Doch gerade der Mittelstand hätte mehr Nachteile, sagt Heiner Flocke vom Patentverein e.V. lesen

Brexit: Risiken und Chancen für den Standort Deutschland

Brexit: Risiken und Chancen für den Standort Deutschland

Deloitte befragte über 200 deutsche Großunternehmen mit wirtschaftlichen Beziehungen zum UK, wie sie die Risiken und Chancen des Brexits für Deutschland bewerten. Hier finden Sie die Antworten. lesen

Bauteilebeschaffung: Innovation oder Versorgungssicherheit?

Bauteilebeschaffung: Innovation oder Versorgungssicherheit?

Der Einsatz neuer Technologien bestimmt unsere Zukunft – wird das daraus resultierende Risiko für Hersteller entsprechend berücksichtigt? Second Source sollte bereits bei der Produktentwicklung in den Fokus rücken. lesen

Jürgen Klohe: „Wir müssen uns auf noch mehr Komplexität einstellen“

Jürgen Klohe: „Wir müssen uns auf noch mehr Komplexität einstellen“

Industrie 4.0, Vernetzung, Internet of Things: Wie Würth Elektronik diesem Wandel begegnet, erzählen Jürgen Klohe und Jörg Murawski, Executive Vice Presidents der Würth Gruppe und Geschäftsbereichsleiter Würth Elektronik, im Interview zur Zukunft der Leiterplattentechnologie. lesen

Übernahme von Enlighted: Siemens treibt Gebäudedigitalisierung voran

Übernahme von Enlighted: Siemens treibt Gebäudedigitalisierung voran

Siemens Building Technologies übernimmt Enlighted, einen Anbieter intelligenter IoT-Systeme für Gebäude. Ziel ist die Erweiterung der intelligenten Gebäudetechnik durch ein sensorbasiertes digitales System. Kernelement dieses Systems ist eine fortschrittliche Beleuchtungssteuerung. lesen

„Digital Transformer of the Year“ – Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

„Digital Transformer of the Year“ – Wie weit ist die digitale Transformation in Deutschland?

Ein Großteil der Fach- und Führungskräfte blickt kritisch auf den Stand der digitalen Transformation in der eigenen Branche. Zu diesem Schluss kommt die Initiative „Digital Transformer of the Year“ (DToY), die im vergangenen Jahr Fach- und Führungskräfte deutscher Unternehmen befragte. lesen

Mit Rhythmus und Energie die Zukunft gestalten

Mit Rhythmus und Energie die Zukunft gestalten

Die Batterietechnik entwickelt sich rasant und auch vor den frequenzgebenden Bauteilen macht der Fortschritt nicht halt. Das Management von Jauch Quartz erläutert, wohin die Reise geht. lesen