Optimale Auswahl und richtiger Einsatz von DC/DC-Wandlern

| Redakteur: Johann Wiesböck

Markus Rehm ist der Detektiv unter den Stromversorgungsexperten und sieht eine der größten Gefahren für den DC/DC-Wandler beim Nutzer selbst
Markus Rehm ist der Detektiv unter den Stromversorgungsexperten und sieht eine der größten Gefahren für den DC/DC-Wandler beim Nutzer selbst (Bild: Markus Rehm)

Der 1. DC/DC-Wandler-Tag von ELEKTRONIKPRAXIS findet am 25. Oktober in Würzburg im Rahmen des Power-Kongress 2018 statt. Sorgfalt bei der Auswahl und praktische Erfahrung beim Design-in von DC/DC-Wandlern stehen im Mittelpunkt der hier gezeigten Vorträge und Präsentationen.

Der DC/DC-Wandler zählt zu den wichtigsten und häufigsten Standardbausteinen im Elektronik-Design. Sorgfalt bei der Auswahl und praktische Erfahrung beim Design-in sind entscheidend für die Qualität jeder Schaltung. Und neue Lösungen erfordern besondere Aufmerksamkeit vom Hardwareentwickler. Hier setzt der 1. DC/DC-Wandler-Tag an, der am 25. Oktober in Würzburg stattfindet: www.dc-dc-wandler-tag.de.

Den Teilnehmer am DC/DC-Wandler-Tag erwarten folgende Vortragsthemen und Fachreferenten von namhaften Herstellern und unabhängigen Spezialfirmen:

  • 09:00 Uhr: Spezifikationsparameter einer getakteten Stromversorgung, Bernd Geck, Texas Instruments
  • 09:45 Uhr: Grundlagen Stromversorgungs-Topologien und deren richtige Auswahl anhand der Spezifikation, Bernd Geck, Texas Instruments
  • 11:00 Uhr: EMV & Effizienz Optimierung DCDC Konverter bis 150W, Andreas Nadler, Würth Elektronik
  • 11:45 Uhr: DC/DC-Wandler und der Schutz vor Nutzer und Umgebung, Markus Rehm, IBR Ingenieurbüro Rehm
  • 12:15 Uhr: Royer Topology und wie die kleinsten Wandler außerordentliche Leistung bewältigen, Steve Roberts, RECOM Engineering
  • 13:45 Uhr: Anwendungsbeispiele für Automotive-qualifizierte synchrone und Multitopology-DC/DC-Controller, Stefan Stögner und Torsten Klemmer, Infineon Technologies
  • 14:30 Uhr: LED-Beleuchtungssteuerung für Machine Vision – Blitzsteuerung für industrielle Anwendungen mittels Boost- und Step-Down-Konvertern, Jürgen Schneider, Texas Instruments
  • 15:45 Uhr: Auswahl und Qualifizierung von Standardstromversorgungen – Messungen und Hinweise zum Design, Martin Tenhumberg, Traco Electronic
  • 16:15 Uhr: Integrated Coil DC/DCs for Industrial IoT (English), Juho Sarkela, Torex Semiconductor
  • 16:45 Uhr: DC/DC-Wandler für IGBTs, SiC- und GaN-Drivers, Steve Roberts, RECOM Engineering

Alle Infos zum 1. DC/DC-Wandler-Tag am 25. Oktober finden Sie unter www.dc-dc-wandler-tag.de. An den beiden Tagen vor dem DC/DC-Wandler-Tag (23.-24. Oktober 2018) findet der Power-Kongress statt. Wenn Sie sich für beide Veranstaltungen interessieren, dann nutzen Sie bitte unseren Kombi-Preis für Buchung von Power-Kongress und dem DC/DC-Wandler-Tag. Dazu melden Sie sich bitte hier an.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45539216 / Akademie)