Elektromobilität: Die Qualität des Hochvolt-Bordnetzes verifizieren

| Redakteur: Hendrik Härter

Das CSM HV-Messsystem misst Strom und Spannung direkt an den Hochvolt-Leitungen.
Das CSM HV-Messsystem misst Strom und Spannung direkt an den Hochvolt-Leitungen. (Bild: CSM)

In modernen Elektrofahrzeugen sind über das Hochvolt-Bordnetz unterschiedliche Verbraucher mit der Hochvoltbatterie verbunden. Durch die verwendeten Inverter und Wandler treten im Hochvolt-Bordnetz Strom- und Spannungswelligkeiten auf, die zu Schäden und Ausfällen von Komponenten führen können.

Um das zu vermeiden, muss das gesamte Hochvolt-Bordnetz im Fahrzeug während der Entwicklung und bei der Fahrzeugabnahme messtechnisch verifiziert werden. Für diese Verifikation nicht nur im Prüfstand, sondern auch im Fahrbetrieb, eignen sich die HV Breakout-Module der CSM Computer-Systeme-Messtechnik in Verbindung mit vMeasure exp oder CANape von Vector Informatik. Das CSM HV-Messsystem kann in gleicher Weise auf Komponenten-Prüfständen oder in Klima-Rollenprüfständen eingesetzt werden.

Strom und Spannung direkt messen

Die HV-Breakout-Module ermöglichen es dem Anwender, Strom und Spannung direkt in den Hochvolt-Leitungen zu messen. Unterstützt durch EtherCAT mit einer Datenrate von bis zu 1 MS/s, lassen sich auch kurze Spannungsspitzen zu erfassen. Die Vector Software analysiert alle Messdaten synchron in Echtzeit. Parallel werden alle benötigten Steuergeräte-Messdaten aufgezeichnet. Gleichzeitig mit der Echtzeit-Analyse aller Signale der HV-DC-Stromkreise eines HV-Bordnetzes können auch die Daten aller Fahrzeugbusse und Steuergeräte analysiert werden.

Der Hersteller liefert auf Anfrage Breakout-Module mit HV-Leitungen, Steckern und Buchsen in der jeweils gewünschten Einsatzlänge. Damit lässt sich ein einfacher und wiederverwendbarer Einbau in Fahrzeuge durchführen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46156015 / Messen/Testen/Prüfen)