Elektroindustrie schließt 2019 mit Minus ab

| Redakteur: Katharina Juschkat

Das Jahr 2019 war nicht einfach für die deutsche Elektroindustrie – doch 2020 hat sich das Geschäftsklima wieder positiv entwickelt.
Das Jahr 2019 war nicht einfach für die deutsche Elektroindustrie – doch 2020 hat sich das Geschäftsklima wieder positiv entwickelt. (Bild: ZVEI)

Im vergangenen Jahr schloss die deutsche Elektroindustrie nicht besonders gut ab: Auftragseingänge und Branchenumsatz gingen deutlich zurück. Für das Jahr 2020 erwartet der ZVEI derweil eine Erholung.

Auf der Jahrespressekonferenz des ZVEI meldete der Verband bereits, dass das Jahr 2019 kein einfaches für die deutsche Elektroindustrie war. Jetzt veröffentlicht der Verband die Gesamtzahlen des vergangenen Jahres. Die wichtigsten Fakten:

  • Die Bestellungen gingen im gesamten Jahr 2019 um 3,2 Prozent zurück. Mit -4,6 Prozent fielen die Inlandsaufträge doppelt so stark wie die Auslandsaufträge (-2,2 %). Vor allem die Geschäftspartner aus dem Euroraum orderten mit 4,6 Prozent weniger als im Vorjahr, aus dem Nicht-Euroraum war der Rückgang mit 0,8 Prozent deutlich moderater.
  • Der (vorläufige) Branchenumsatz im gesamten Jahr beläuft sich auf 190,5 Milliarden Euro und liegt damit 1,5 Prozent unter dem Umsatz 2018. Die Inlandserlöse reduzierten sich um 2,2 Prozent auf 89,7 Milliarden Euro, die Auslandserlöse um 0,9 Prozent auf 100,8 Milliarden Euro.
  • Der Dezember 2019 weist auch einen Auftragsrückgang um ein Prozent auf, was aber immerhin deutlich geringer als der Durchschnitt des vergangenen Jahres ist.

Für das Jahr 2020 erwartet der ZVEI zwar kein großes Wachstum. Doch Chefvolkswirt Andreas Gontermann resümiert: „Wir gehen davon aus, dass sich die Elektroproduktion im Verlauf dieses Jahres erholen wird.

Allerdings dürfte der Output dabei kaum über das 2019er Niveau hinauskommen.“ Immerhin habe sich das Geschäftsklima der deutschen Elektroindustrie zu Jahresbeginn erstmals wieder ins Positive gedreht und die Unternehmen der Branche haben ihre Produktionspläne stark nach oben revidiert.

ZVEI sieht Geschäftschancen im Klimaschutz

ZVEI sieht Geschäftschancen im Klimaschutz

29.01.20 - Die deutsche Elektroindustrie konnte 2019 nur bei den Exporten ein Wachstum verzeichnen. Produktion, Umsatz und Auftragseingang hingegen mussten Rückgänge hinnehmen. Hoffnung sieht der ZVEI im zusätzlichen Geschäft beim Klimaschutz. lesen

ZVEI stellt Technologie-Roadmap 2025 kostenlos zur Verfügung

ZVEI stellt Technologie-Roadmap 2025 kostenlos zur Verfügung

19.11.19 - Nur wer technologische Entwicklungen frühzeitig erkennt und aufgreift, kann im internationalen Wettbewerb mithalten. Um den Unternehmen der Elektronik diese Aufgabe zu erleichtern, hat der ZVEI eine 333-seitige Technologie-Roadmap erarbeitet, die er nicht nur den Verbandsmitgliedern zu Verfügung steht. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46358983 / Branchen & Märkte)