Fachartikel

Schrittmotoren: Fünf Tipps zu Stepper-Antrieben

Schrittmotoren: Fünf Tipps zu Stepper-Antrieben

Sind hohes Drehmoment und präzise Positionierung bei niedrigen Drehzahlen notwendig, empfiehlt Antriebstechnik-Experte Michael Randt Schrittmotoren. lesen

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierte Ansätze haben sich zur Entwicklung und Verifikation von Regelalgorithmen bewährt. Doch eignet sich ein solcher Workflow nicht nur zur Simulation. Mit der richtigen Methode lässt sich direkt aus dem Workflow nutzbarer Code generieren, der automatisch auf programmierbaren SoC-FPGAs als laufendes System genutzt werden kann. lesen

CFS1000-Stromsensoren erhöhen die Leistungsdichte

CFS1000-Stromsensoren erhöhen die Leistungsdichte

Mit Ausblick auf Anwendungen wie Electric Vehicle, Synchronmotor-Regelung und WBG-Leistungselektronik skizziert dieser Artikel den Nutzen einer neuen Stromsensor-Generation auf AMR-Basis. lesen

„Immer wieder neue Impulse, die ich als Entwickler nutzen kann“

„Immer wieder neue Impulse, die ich als Entwickler nutzen kann“

Einmal mehr vermittelte das Praxisforum Antriebstechnik im März 2018 Fachwissen auf hohem Niveau. Mehr als 300 Teilnehmer trafen sich, um neue Fähigkeiten kennenzulernen und Techniken zu diskutieren. lesen

E-Antrieb: Frontloading für höheren Wirkungsgrad und niedrige Kosten

E-Antrieb: Frontloading für höheren Wirkungsgrad und niedrige Kosten

Ähnlich wie beim Verbrennungsmotor ist auch die Auslegung von E-Maschinen ein ständiges Abwägen zwischen verschiedenen technischen Optionen und Alternativen. Nur ihre intelligente Kombination führt zu wirkungsgradoptimierten E-Antrieben. lesen

PCB-Design und Co-Simulation für elektrische Antriebe

PCB-Design und Co-Simulation für elektrische Antriebe

Der Einsatz einer Co-Simulationssoftware, in Kombination mit leistungsstarker Computing-Infrastuktur, verbessert Arbeitsweise und Ergebnis der Elektronikentwicklung für Motoransteuerungen. lesen

Was müssen smarte Sensoren für Condition Monitoring können?

Was müssen smarte Sensoren für Condition Monitoring können?

Vorausschauende Wartung ist Voraussetzung für den künftigen und nachhaltigen Erfolg einer Produktionsstätte. Allerdings sind hierzu innovative und schnelle Entwicklungen erforderlich, deren Technologien teilweise zunächst noch entwickelt werden müssen. Eine Bestandsaufnahme. lesen

Lagerlose Miniatur-Drehgeber mit Magnetring und Lesekopf

Lagerlose Miniatur-Drehgeber mit Magnetring und Lesekopf

Was tun, wenn auch für einen Miniaturdrehgeber der Bauraum nicht ausreicht? Die hier vorgestellten lagerlosen Messsysteme sollen das Problem lösen und ein schlankes Motoren-Design erlauben. lesen

FTS mit kleinstem Bauraum und höchster Energiedichte

FTS mit kleinstem Bauraum und höchster Energiedichte

Erstmals wurde ein Antriebssystem für FTS realisiert, das nicht nur durch sein Nabengetriebe auffällt. Der bürstenlose Gleichstrom-Motor integriert alle notwendige Elektronik und hat über 90% Wirkungsgrad. lesen

Optimale Motoransteuerung mit intelligenter Ein-Chip-Lösung

Optimale Motoransteuerung mit intelligenter Ein-Chip-Lösung

Bürstenlose Gleichstrom-Motoren fordern mehr Flexibilität und Performance von der Steuerung. Basis dafür können smarte und diagnosefähige Halbleiterkomponenten sein. lesen

Energie- und Datenübertragung mit Schleifringen

Energie- und Datenübertragung mit Schleifringen

Neu entwickelte Schleifringgenerationen, wie die hier vorgestellten, können den gestiegenen Anforderungen zum Einsatz in Industrial Ethernet und Industrie 4.0 entsprechen. lesen

Antrieb 4.0 – Intelligent, kommunikativ und dezentral

Antrieb 4.0 – Intelligent, kommunikativ und dezentral

Was kann der Industrie-4.0-Antrieb? Er sitzt direkt an der Maschine, ist intelligent und vor allem kommunikativ, so die einhellige Antwort führender Anbieter. lesen

Motorfeedback-Drehgeber: Schnittstellen kein limitierender Faktor mehr

Motorfeedback-Drehgeber: Schnittstellen kein limitierender Faktor mehr

Eine einzige Plattform, weniger Motorenvarianten und dazu eine Einkabel-Lösung: Mit der offenen Schnittstelle SCS Open Link und einer neuen Produktfamilie an Motorfeedback-Drehgebern reagiert Kübler auf Trends in der Antriebstechnik. lesen

Nutzfahrzeuge und Elektromobilität – Alles gut geladen?

Nutzfahrzeuge und Elektromobilität – Alles gut geladen?

Elektrische PKWs, Busse oder LKWs haben gemeinsame Probleme: Reichweite, Ladegeschwindigkeit und Ladeinfrastruktur. Wichtige Schritte sind gemacht. Doch wie funktioniert das Laden im Detail? lesen

Ein Motortreiber-IC als Lowpower-Vollbrücken-DC/DC-Wandler

Ein Motortreiber-IC als Lowpower-Vollbrücken-DC/DC-Wandler

Entwickelt wurde der Baustein DRV8848 als Motortreiber-IC, doch die integrierte isolierte Stromversorgung befähigt ihn auch zum Einsatz in weiteren Applikationen, wie der Autor am Beispiel Smart Meter zeigt. lesen

Ein neuer Technologie-Ansatz für den einfachen SJ-MOSFET

Ein neuer Technologie-Ansatz für den einfachen SJ-MOSFET

D3 Semi hat ihren Hochvolt-Superjunction-MOSFET weiterentwickelt und bietet u.a. die Konfigurierbarkeit auf Wafer-Ebene für schnelles Prototyping und/oder Behebung von Schaltungsproblemen. lesen

IGBTs in elektrischen Antrieben mit Kabellast richtig schalten

IGBTs in elektrischen Antrieben mit Kabellast richtig schalten

In Antrieben kleiner und mittlerer Leistung haben Kabelkapazitäten unerwünschten Einfluss auf Schaltverluste sowie Verriegelungs- und Schaltzeiten. Der Autor erklärt Zusammenhänge und Konsequenzen. lesen

Testsimulationen an elektronischen Steuergeräten automatisieren

Testsimulationen an elektronischen Steuergeräten automatisieren

Mit automatisierten Testsimulationen lassen sich elektronische Steuergeräte (ECU) detaillierter und vor allem auch schneller testen. Wir zeigen, wie das geht und welche Hardware dazu notwendig ist. lesen

Sicherheit für Vertikalachsen bei Stillstand nach SIL 2 und SIL 3

Sicherheit für Vertikalachsen bei Stillstand nach SIL 2 und SIL 3

Von schwerkraftbelasteten Achsen dürfen im energielosen Zustand keine Gefährdungen ausgehen. Der Beitrag skizziert einen digitalen Servoantriebsregler mit integrierter Sicherheitsfunktion. lesen

Von Glauben zu präzisem Wissen: Power Devices richtig beurteilen

Von Glauben zu präzisem Wissen: Power Devices richtig beurteilen

Zur Auslegung leistungselektronischer Geräte ist die genaue Kenntnis der thermischen Situation der Leistungshalbleiter unumgänglich. Doch die Bestimmung ist häufig mit mehr Tücken behaftet als erwartet. lesen

Karriere

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Produktmanager (m/w) Mechatronische Produkte / Drehgeber

Sie sind für die marktgerechte Weiterentwick­lung und Pflege des Produktportfolios »Drehgeber« für die Zielmärkte Sensorik, ...

Elektrosil Systeme der Elektronik GmbH

Produktmanager Stromversorgungen & Akkus

Wir wachsen stetig und suchen Dich als Produktmanager im Bereich Stromversorgungen & Akkus.

Firmen stellen vor: Produkte

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Steuerleitungen LiYY, PVC, ungeschirmt

Verwendung: Meß-, Signal-, Steuer- und Regeltechnik sowie Rufanlagen und Datenverarbeitung. ...

First Sensor AG

Avalanche Photodioden (APD)

First Sensor Si-Avalanche-Photodioden (APD) sind Photodetektoren mit hoher Geschwindigkeit und hoher Empfindlichkeit, ...

congatec AG

conga-QA5

Formfactor Qseven CPU Intel® Atom™ x7-E3950 (4 x 1.6 / 2.0 GHz, 2MB L2 cache, 12W) ...

Firmen laden ein: Events

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

TriCore™ Architektur: Performance-Optimierung

Beim TriCore™ handelt es sich um eine spezielle Architektur, die besonders auf den Einsatz als eingebetteter Mikrocontroller optimiert ist. ...

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Messen

Messen bieten uns eine Plattform im Dialog mit unseren Kunden zu bleiben, Produktneuheiten vorzustellen und Markttrends aufzuspüren. ...

Kostenlose Downloads

Panasonic Industry Europe GmbH

VRLA White Paper

Panasonic bietet einen neuen Service: Unsere White Paper informieren ausführlich, ...

Langer EMV-Technik GmbH

Zugelassener Träger für die Förderung der bruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung

Die Firma Langer EMV-Technik GmbH ist zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung und hat die 2012 erneut die Zertifizierung bestätigt.

Firmen stellen vor: News

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

E-Motion: Formel-E-inspiriertes KaDeWe-Schaufenster

Hauptstadt-Kunst-Aktion rückt Würth Elektronik eiSos in den Blick

ET System electronic GmbH

AC-Quellen Wellenformen

Unsere AC-Quellen der Serie EAC- ST, EAC-3ST, EAC-SP und EAC-3SP können als universelle Signalquelle im Entwicklungs-, ...

Caltest Instruments GmbH

Erweiterte Testmöglichkeiten mit den neuen +Serien von Cinergia

Cinergia, Hersteller von regenerativen (rückspeisefähigen) AC- und DC-Stromversorgungen und Lasten, ...