Telekom-Relais

Einschaltstrom 3,5 A für 250 ms

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Panasonic)

Telekom-Relais der 4. Generation bringt Panasonic mit der Reihe AGQ auf den Markt. Das Signalrelais benötigt 30% weniger Grundfläche als Produkte der 3. Generation.

Panasonic hat die Signalrelaisserie AGQ um eine neue Version erweitert – das AGQ-TH-Relais. Mit diesem Relais kann ein Einschaltstrom von 3,5 A für 250 ms geschaltet werden (bei Parallelschaltung der Kontakte). Neu ist auch eine zusätzliche Spulenspannung von 2,4 V. Somit eignet sich das Relais besonders für batteriebetriebene Anwendungen, Thermostate, HVAC-Temperatursteuerungen und alle Anwendungen, bei denen ein hoher Einschaltstrom auftreten kann.

Das Relais hat eine maximale Bauhöhe über der Leiterplatte von 5,2 mm in der bedrahteten Ausführung bzw. 5,65 mm in der oberflächenmontierbaren Ausführung und benötigt mit einer Länge von 10,6 mm und einer Breite von 7,2 mm nur noch 70% der Grundfläche bisheriger Telekom-Relais der 3. Generation.

Das Anschlussraster von 3,2 mm zwischen den Spulen- und Kontaktanschlüssen und 2,2 mm zwischen den Kontaktanschlüssen gewährleistet die Einhaltung der Bellcore-Spezifikation (2500 V, 2x10 µs) zwischen Spule und Kontakt und eine hohe Spannungsfestigkeit von 1500 V, 10x160 µs) zwischen den offenen Kontakten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44875514 / Schalter & Relais)