Thyristorsteller Ein- und dreiphasige Leistungssteller bis 300 kW

Redakteur: Gerd Kucera

Der Leistungselektronikspezialist Systemtechnik LEBER präsentiert eine neue Produktserie von Thyristorstellern. Die einphasigen Steller der Baureihe PSS sind für vorwiegend ohmsche

Anbieter zum Thema

Der Leistungselektronikspezialist Systemtechnik LEBER präsentiert eine neue Produktserie von Thyristorstellern. Die einphasigen Steller der Baureihe PSS sind für vorwiegend ohmsche Verbraucher wie Strahler oder Heizelemente bis 100 kW ausgelegt. Die dreiphasigen Steller der Baureihe PST gibt es für Lasten bis 300 kW, wobei die Last entweder als Stern, Dreieck oder offenes Dreieck verdrahtet sein kann. Beide Geräte besitzen für einen stabilen Betrieb auch in schwierigen Umgebungsbedingungen eine aufwändige Nulldurchgangserkennung mittels eines softwarebasierten Filters. Beide Baureihen können sowohl im Phasenanschnitt als auch mit Pulspaketsteuerung und Sanftanlauf betrieben werden.

Die Synchronisation aus dem speisenden Netz erlaubt auch den Betrieb von induktiven oder kapazitiven Lasten. Eine automatische Nachregelung der Lastspannung sorgt für eine hohe Regelgenauigkeit und so für eine hohe Prozessqualität. Die Steller können wahlweise analog mit 0 bis 10 V oder via seriellem Datentelegramm über eine Digitalschnittstelle angesteuert werden (Profibus in Vorbereitung). Die benötigte Versorgungsspannung wird aus der Last generiert, dadurch entfällt zusätzlicher Verkabelungsaufwand.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:198281)