Suchen

BGA-Reballing-Gerät Ein Set für unterschiedliche BGA-Bauformen

| Redakteur: Claudia Mallok

Das All-in-one-Set Reball-03.1 von MARTIN ermöglicht die bewährte MARTIN-Reballing-Technologie, um entlötete BGAs wiederzuverwenden. Vorteil: Mit diesem Set lassen sich unterschiedliche

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das All-in-one-Set Reball-03.1 von MARTIN ermöglicht die bewährte MARTIN-Reballing-Technologie, um entlötete BGAs wiederzuverwenden. Vorteil: Mit diesem Set lassen sich unterschiedliche BGA-Bauformen bearbeiten. Die Prozessdauer beträgt rd. 3 min. Das Stand-alone-Gerät ist einfach in der Handhabung und auch für QFN- und CSP-Bauformen geeignet.

Das Reball-Gerät 03.1 funktioniert wesentlich ökonomischer als bisher, da sich Anwender die Anschaffung mehrerer Miniöfen und passender Masken der richtigen Größe ersparen. Das Hot-Reball-03-Steuergerät wird mit einem BGA-Halter und sieben Adaptern sowie BGA-Masken geliefert, welche mittels Kapton-Tape passend gemacht werden. Damit sinken die Anschaffungskosten im Vergleich zur bisherigen Lösung um rd. 50%.

Bildergalerie

Das Gerät berechnet mithilfe der Teach-Funktion selbstständig die Dauer des Reballing-Prozesses. Der Anwender wählt Prozesstemperatur und Programmnummer, legt das vorbereitete BGA ein und senkt die Klappe. Durch eine Öffnung in der Haube lässt sich per SMD-Haken der Schmelzpunkt der Lotkugeln ertasten. Der Anwender drückt dann auf Stopp und die Firmware berechnet automatisch die benötigte Zusatzzeit, die für eine zuverlässige Lötverbindung erforderlich ist und speichert alle Daten für Folgearbeiten als eines der 11 Programme ab. Das Hot-Reball-03 öffnet dann automatisch seine Klappe und startet die Kühlung per integriertem Ventilator. Das Ergebnis ist ein wieder einsetzbares BGA.

Das Set Reball-03.1 steht mit umfassendem Zubehör und Verbrauchsmaterialien wie Reballing-Halter, sieben Adaptern für BGAs von 15 bis 45 mm Größe, Teach-Funktion und beiden Masken für 1,27 mm Pitch zur Verfügung.

(ID:206284)