All-in-One

Ein pico-ITX Embedded-Board für alles

| Autor / Redakteur: Martin Danzer * / Holger Heller

pico-ITX Single Board Computer von congatec: auf Basis der neuen Intel Atom E3800 Serie
pico-ITX Single Board Computer von congatec: auf Basis der neuen Intel Atom E3800 Serie (Bild: congatec)

Ein Singleboard-Computer im pico-ITX Formfaktor und das All-in-One-Konzept von congatec ermöglicht mit bewährten Schnittstellen wie COM und LVDS hohe Stückzahlen und günstige Preise.

Weil moderne Computerarchitekturen inzwischen über weitreichende Funktionen und leistungsfähige Schnittstellen wie PCI Express, Serial ATA oder USB 3.0 verfügen, können heute die Anforderungen der Entwickler oft mit Consumer- Einplatinencomputern abgedeckt werden. Was jedoch auf den ersten Blick günstig erscheint, kann von den Systemkosten her betrachtet schnell teuer werden. Oft können auf preisgünstige Massenproduktion optimierte Bauteile nicht die Anforderungen beim Dauereinsatz im rauen industriellen Umfeld erfüllen.

Außerdem sind die Produkte bereits nach Einführung der nächsten Chipgeneration, die im Jahrestakt oder noch schneller erfolgt, nicht mehr verfügbar. Will man sich nicht auf teure Lagerhaltung einlassen, so müssen diese Produkte ständig an die Änderungen der jeweiligen Generationen angepasst werden. Wer dann auch noch Support für eigene Anpassungen wie etwa spezielle Industrieprotokolle sucht, der ist schnell wieder auf sich selbst angewiesen.

Wesentlich effizienter ist es, Boards einzusetzen, die ein sinnvolles Spektrum an integrierten Schnittstellen und Funktionalität bieten, gegebenenfalls zusätzlich benötigte „Legacy“ Schnittstellen und spezielle Embedded-Features wie etwa Real-Time-Clock (RTC) bereits integriert haben und dann auch noch über viele Jahre unverändert mit einer flexiblen Logistik bezogen werden können . Dass das möglich ist, haben die Hersteller von standardisierten Computermodulen („COMs“) in den letzten Jahren recht erfolgreich bewiesen. Was liegt also näher, als die Vorteile des Standardisierungsgedankens aus der Welt der Computermodule auf die Einplatinencomputer zu übertragen?

All-in-One im Thin Mini-ITX- und pico-ITX-Format

Während bei den normierten Standardformaten mit Desktop-Prozessoren im mittleren und oberen Leistungsbereich bis 65 Watt Thermal Design Power (TDP) der bekannte Mini-ITX Formfaktor mit seiner Grundfläche von 170x170 mm dominiert, kommt bei den heutigen, hocheffizienten Embedded Prozessoren eine Vielzahl von Anwendungen auch schon mit Prozessoren mit einer maximalen TDP von 10 Watt und weniger gut zurecht.

Der bekannte Qseven-Standard hat bei den Computermodulen gezeigt, dass man in dieser Leistungsklasse bereits mit einer Grundfläche von nur 70x70 mm sehr gute und extrem zuverlässige Computer herstellen kann. Addiert man dann noch etwas Platz für die bei Einplatinencomputern (Singleboardcomputern, SBC) zusätzlich benötigten „externen“ Anschlussbuchsen, so erscheinen die 100x72 mm Grundfläche des pico-ITX Standards geradezu ideal.

Die congatec AG, ein marktführender Hersteller von COMs und Mitbegründer des Qseven Standards, produziert seit einiger Zeit neben COM Express- und Qseven-Modulen auch professionelle All-in-One (AiO) im Thin Mini-ITX- und neuerdings auch im pico-ITX-Format. Hier nützt congatec die Synergien mit den jeweiligen Modul-Standards und verbindet langjährige Erfahrung im Bau von hochqualitativen Computermodulen (COMs) für den rauen 24/7 Industrieeinsatz von bis zu zehn Jahren mit den Kostenvorteilen von in höchsten Stückzahlen produzierten Singleboard-Computern.

Ergänzendes zum Thema
 
Originalbeitrag in der Heftausgabe lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43101578 / Embedded Boards & PCs)