Ein Funkmodul für Bluetooth 5.0, ZigBee 3.0, Thread, ANT und proprietäre 2,4-GHz-Stacks

| Redakteur: Margit Kuther

MS88SF2 von Minew: Das Funkmodul unterstützt etliche Protokolle.
MS88SF2 von Minew: Das Funkmodul unterstützt etliche Protokolle. (Bild: Rutronik)

Das Multiprotokoll-Modul MS88SF2 von Minew basiert auf Nordics leistungsfähigstem Kurzstreckenfunk-Mikrocontroller nRF52840 und meistert etliche Funkprotokolle.

Immer mehr intelligente Geräte werden nicht nur mit dem Internet sondern auch untereinander vernetzt. Dabei nutzen die einzelnen Geräte unterschiedliche Funkprotokolle wie Bluetooth 5.0, ZigBee 3.0 und Thread, ANT.

Das hochintegrierte Modul im kompakten Gehäuse (23,2 mm x 17,4 mm x 2 mm) enthält alle notwendigen Komponenten, vom hochfrequenten Schaltungsbauteil bis hin zu unterschiedlichen Antennen (PCB & Keramik) und Antennenanpassungsnetzwerk oder einen U.FL/IPEX-Stecker für den externen Antennenanschluss. Zum Schutz vor ungewünschter Ein- und Abstrahlung elektromagnetischer Wellen verfügt es über eine Metallabdeckung.

Der leistungsstarke Mikrocontroller enthält ARMs Cortex-M4F-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 64 MHz. So bietet er ausreichend Rechenleistung für komplexe Algorithmen und dank des Coprozessors auch für Fließkommaberechnungen. Der 1 MB große Flash-Speicher fasst neben mehreren Funkstacks auch umfangreichere Kundenanwendungen und bietet genug Platz für Datenlogger-Aufgaben. Mit On-Chip DC/DC-Wandler und LDO (Low-Dropout)-Regler sowie automatisiertem Stromsparmodus steigert das flexible Power-Management die Energieeffizienz des Moduls.

Das MS88SF2 verfügt bereits über die Zertifizierungen CE, FCC, IC, TELEC und BQB. Als preislich attraktives Modul senkt es die Kosten für den Aufbau von Netzwerkknoten, z.B. in Anwendungen wie Fahrradcomputern, Herzfrequenz- und Blutdruck-Monitoring, Blutzuckermessgeräten, Waagen, Thermometern, Handyzubehör, Sport- und Fitnesssensoren, Fernbedienungen und Spielzeugen, Schlüsselanhängern und Armbändern, 3D-Brillen und Gaming-Controllern. Das Modul ist über Rutronik erhältlich.

Funkmodul verbindet jedes elektrische Gerät mit dem Smartphone

Funkmodul verbindet jedes elektrische Gerät mit dem Smartphone

29.08.19 - Alarmtab hat ein Einbaufunkmodul in der Größe einer 1 € Münze entwickelt, das jedes elektrische Gerät per Bluetooth über Smartphones, Tablets und das Internet steuerbar macht und mit anderen Geräten kommunizieren lässt. lesen

IoT-Standards – das Endspiel

IoT-Standards – das Endspiel

25.04.19 - Regelmäßig wird mir die Frage gestellt: Bei all diesen Normen und Standards, die es gibt – was soll ich wählen? Zigbee, Thread, Bluetooth Mesh oder Wi-Fi? Oder vielleicht LoRa? Oder ist es besser, auf 5G und NB-IoT zu warten? lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46134332 / HF und Wireless)