Suchen

Leistungsfähiger Sonderbestücker Effizienter Produktwechsel ohne großen Rüstaufwand

| Redakteur: Claudia Mallok

Bei der jüngsten Gerätegeneration SpeedMounter² ist es den Entwicklern von IPTE gelungen, die Bestückgeschwindigkeit auf 1,77 s pro Bauteil von bislang 1,99 s pro Bauteil zu senken.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Bei der jüngsten Gerätegeneration SpeedMounter² ist es den Entwicklern von IPTE gelungen, die Bestückgeschwindigkeit auf 1,77 s pro Bauteil von bislang 1,99 s pro Bauteil zu senken. Die modulare Bauweise des Automaten ermöglicht einen schnellen effizienten Produktwechsel ohne großen Rüstaufwand.

Hauptmerkmal ist der spezielle Bestückkopf, der nahezu alle Sonderbauteile vom Transformator bis zum bedrahteten Widerstand verarbeitet. Hierfür stehen u.a. bis zu zwölf verschiedene Greifer am Rotationskopf zur Verfügung, von mechanischen Parallelgreifern bis zu Vakuumsaugern und Sondergreifern.

Zum Automaten gehört eine leistungsfähige Feeder-Palette für die Bauteilezuführung. IPTE gibt eine technische Verfügbarkeit der Feeder von über 99% an.

Ein Referenzkunde ist das Augsburger Werk von Fujitsu Siemens Computers, in dem aktuell neun Automaten dieses Typs im Einsatz sind.

(ID:218876)