Suchen

Edge-Computer für schnelle Lösungen bei IoT-Awendungen

| Redakteur: Kristin Rinortner

Robust und multidimensional skalierbar kann das System HeiSys als universelles Gateway oder Edge-Computer für schnelle Lösungen, etwa in IoT- oder mobilen Anwendungen, eingesetzt werden

Firma zum Thema

(Bild: Heitec)

Die robuste Embedded System­plattform HeiSys von Heitec ist für hohe Skalierbarkeit und größtmögliche Flexibilität ausgelegt und kann als universelles Gateway, Box-PC oder Edge-Computer, insbesondere in IoT-Anwendungen, aber auch in anderen Bereichen eingesetzt werden. Sie ist zudem für medizinische, und industrielle Applikationen, den mobilen Einsatz und nach Bahnrichtlinien zertifiziert. Je nach Komplexität des Designs und den Anforderungen an Bandbreite, Signalvielfalt, Leistung und Stromverbrauch können entsprechende COM Express Boards gewählt und in Kombination mit SMARC Modul-basierten FPGA-Boards über das entsprechende FPGA-Design eine große Varianz an Schnittstellen abgebildet werden. Zukünftig wird auch der neue COM HPC Standard unterstützt. Die volle Flexibilität hinsichtlich kabelloser Übertragungstechniken wird über m.2 Schnittstellen gewährleistet. Konzipiert ist die Systemplattform für die Nutzung von WLAN, LTE, 5G, UMTS, GSM, LPWA, LoRa, WiFi, Bluetooth, GPS/GLONASS Multiband-Funkmodulen für industrielle Datenkommunikation und den Einsatz im Bahnbetrieb. Durch die Zulassung nach EN50155 ist das kompakte System für den mobilen Einsatz als Rolling Stock oder für Wayside Monitoring zertifiziert.

Aufgrund des Verzichts auf bewegliche Teile wie Lüfter wird die Ausfallsicherheit signifikant erhöht. Das System gewährleistet einen Betrieb im erweiterten Temperarturbereich zwischen –40 und 85° C. Eine Zulassung nach EN50155 impliziert ein Unterfüllen von ICs und Schutzlackierung der Boards. Das Gehäuse kann modular erweitert werden.

(ID:46416154)