Suchen

Timing-IC Echtzeituhr von ST spart Strom in Verbrauchszählern und Präzisionsanwendungen

| Redakteur: Holger Heller

Ein temperaturkompensierter Timing-IC mit geringem Stromverbrauch und hoher Korrosionsbeständigkeit soll in jeglichen Einsatzumgebungen jeweils die beste Performance liefern. Was kann der Echtzeituhr-Chip von ST?

Firmen zum Thema

Single-Chip-Echtzeituhr M41TC8025 von ST: nimmt im vollen Betriebszustand mit Temperaturkompensation nur 0,8 µA Strom auf
Single-Chip-Echtzeituhr M41TC8025 von ST: nimmt im vollen Betriebszustand mit Temperaturkompensation nur 0,8 µA Strom auf
(STMicroelectronics)

Der temperaturkompensierte Präzisions-Echtzeituhr-Chip von ST ist für Verbrauchsmesser und andere Ausrüstungen (z.B. medizinische Geräte oder industrielle Systeme) vorgesehen, die ein stabiles und präzises Timing verlangen. Die Single-Chip-Echtzeituhr M41TC8025 nimmt im vollen Betriebszustand mit Temperaturkompensation nur 0,8 µA Strom auf und ist laut ST damit sparsamer als jeder alternative Baustein.

Dies trage dazu bei, die Betriebskosten elektronischer Verbrauchszähler zu senken und die Betriebszeit batteriebetriebener Systeme zu verlängern. Die Temperaturkompensation garantiert eine maximale Abweichung von 2,5 min (±5 ppm) pro Jahr über den gesamten spezifizierten Temperaturbereich von 40 bis 85 °C. In Verbrauchsmesser-Applikationen ermöglicht dies präzise Zeitstempel und Tarifumschaltungen auch in verschiedenen Jahreszeiten und Klimazonen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Tests mit einem Leitkunden haben einen weiteren Vorzug des M41TC8025 offenbart: die hohe Korrosionsbeständigkeit des Bausteins. Der Kunde produziert elektronische Verbrauchsmesser für den Outdoor-Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen, z.B. in Küstenregionen. Er führte deshalb Korrosionsprüfungen durch und stellte fest, dass die neue Single-Chip-Echtzeituhr von ST in dieser Hinsicht anderen funktional gleichwertigen Produkten überlegen ist.

Der M41TC8025 liefert präzise Zeit- und Datumsinformationen (Sekunde, Minute, Stunde, Wochentag, Datum, Monat, Jahr). Außerdem vereinfacht er das Systemdesign mit seinen zusätzlich integrierten Funktionen (z.B. Alarm, Timer mit fester Zykluszeit, Time-Update-Interrupt und programmierbare Frequenzausgänge). In den Baustein ist ein temperaturkompensierter 32,768-kHz-Quarzoszillator als präzises Zeitnormal integriert, was den Bauteileaufwand minimiert und das Hardwaredesign vereinfacht.

(ID:36877110)