Suchen

E-Mobility: Trend in der Leistungselektronik

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Drei kostenlose Foren zum Thema Elektromobilität, integriert in die Fachausstellung, begleiten die PCIM Europe 2018 an allen drei Messetagen. Die Vortragszeiten sind täglich von 10 bis 17 Uhr.

E-Mobility auf der PCIM 2018: Das Ausstellerforum in Halle 7 (Stand 507) bietet mit 20-minütigen Produktpräsentationen einen fokussierten Überblick über wegweisende Entwicklungen der Unternehmen.
E-Mobility auf der PCIM 2018: Das Ausstellerforum in Halle 7 (Stand 507) bietet mit 20-minütigen Produktpräsentationen einen fokussierten Überblick über wegweisende Entwicklungen der Unternehmen.
(Bild: Mesago PCIM GmbH / Thomas Geiger)

Mehr als 470 internationale Aussteller präsentieren Ihnen auf der PCIM Europe 2018 aktuelle und sofort einsetzbare Produkte und Lösungen. Integriert in die Ausstellung finden am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils ganztägige (von 10 bis 17 Uhr) kostenlose Foren statt.

Ausstellerforum, Halle 7, Stand 507:

Auf dem Ausstellerforum stellen die Aussteller der PCIM Europe in 20-minütigen Vorträgen die neuesten Produktentwicklungen der Branche vor. Etwa 80 Sitzplätze stehen zur Verfügung.

Fachforum, Halle 6, Stand 155: Das Fachforum ist eine exklusive Plattform für Expertenpräsentationen und Podiumsdiskussionen zu Forschungs- und Entwicklungsthemen aus dem Bereich der Leistungselektronik. Hier erfährt man, was die Branche bewegt und was die Forschung der Zukunft bereithält.

E-Mobility-Forum, Halle 6, Stand 320 (in Kooperation mit Elektronik automotive): Das E-Mobility-Forum diskutiert in halbstündigen Vorträgen die gesamte Wertschöpfungskette rund um das Thema Elektromobilität. Dabei werden neue Entwicklungen und Herausforderungen in der Leistungselektronik für unterschiedliche Applikationen (Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge, Ladeinfrastruktur, Bezahlsysteme etc.) betrachtet.

(ID:45335574)