Suchen

Gerätegehäuse Durchsichtiges Gehäuse für Terminals und Medizintechnik

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firma zum Thema

(Bild: VBM-Archiv)

Das modulare, geformte SoftStyle-Gehäuse von Vero Technologies verleiht dem Produkt, das in ihm eingebaut wird, ein elegantes, modernes Aussehen. Es besteht aus flammhemmendem UL94-V0-Polykarbonat für eine bessere UV-Stabilität. Das Oberteil ist matt durchsichtig, damit Innenanzeigen deutlich sichtbar sind. Das Gehäuse ist 220 mm breit und 230 mm tief und kommt in drei Standardhöhen: 35, 70 und 105 mm, die durch eine oder zwei 35 mm hohe seitliche Zwischenplatten erzielt werden. Es sind keine Befestigungen sichtbar, wodurch dem Gehäuse ein ansprechendes Aussehen ohne störende Teile verliehen wird. Am Ober- und Unterteil befinden sich sechs PCB-Abstandsbolzen und Messingeinsätze. Maschinenschrauben sorgen dafür, dass es mehrfach geöffnet und geschlossen werden kann.

Die geformten Ober- und Unterteile können kombiniert werden, zur Auswahl stehen Schwarz, durchscheinend matt, durchsichtig, dunkelgrau und hellgrau durchscheinend; die seitlichen Zwischenplatten haben in der Standardausführung über eine durchscheinende und matt-durchsichtige Oberfläche. Abnehmbare, eloxierte Aluminiumplatten (3 mm) passen in eine der beiden Öffnungen an der Vorderseite: eine befindet sich für maximalen Platz im Inneren so weit vorn wie möglich, während die andere wegen herausragender Schalter um 10 mm zurückgesetzt ist. Die Position der Rückwand ist feststehend. Für mobile Anwendungen ist ein bequemer und stabiler Kipp- und Tragegriff verfügbar.

Standardmäßig sind die Formteile in jeder durchscheinenden Farbe oder Uni-Farbe verfügbar, die Front- und Rückwände können passend zur Anwendung mit Ausschnitten und Öffnungen für Steckverbinder, Anzeigen und Schalter gestaltet werden. Die Ober- und Unterteile sowie Seitenplatten können entsprechend enger Toleranzen mit Bohrungen oder Laserschnitten versehen oder gefräst werden, falls dies zur Belüftung oder aus anderen Gründen erforderlich ist. Zur Verwendung in medizinischen Anwendungen kann das Basismaterial für einen lebenslangen antimikrobiellen Schutz mit Additiven versehen werden.

(ID:43696633)